TOTAL bietet Schnellladesäulen für Citroën Multicity E-Carsharing in Berlin

TOTAL-Logos 2011

Mit der Bereitstellung von Schnelllademöglichkeiten für batteriegetriebene Elektrofahrzeuge unterstützt TOTAL den Ausbau der Elektromobilität in Berlin. An drei TOTAL Tankstellen in der Hauptstadt nutzt Citroën künftig DC-Schnellladestationen mit 22 kW-Leistung für sein E-Carsharing-Angebot Multicity. Damit verringert sich die Batterieladezeit der eingesetzten Citroën C-Zero an den TOTAL Stationen Holzmarktstraße 36, Margarete-Sommer-Straße 2 und Storkower Straße 174 auf etwas mehr als 30 Minuten.


In Berlin gibt es nunmehr sechs öffentlich zugängliche Elektroladestationen bei TOTAL. Die Tankstellen an der Holzmarktstraße und Margarete-Sommer-Straße bieten herkömmliche AC-Ladestationen – dort ist mit den neugeschaffenen DC-Ladesäulen jetzt ebenfalls Schnellladen möglich – die TOTAL Station Indira Gandhi-Straße ist mit einem AC-Ladesystem ausgestattet.

Die E-Carsharing-Flotte von Multicity ist ein zukunftsweisendes Angebot für urbane Elektromobilität. 350 Citroën C-Zero fahren heute schon rein elektrisch in der Hauptstadt, bis 2014 sollen bis zu 150 Fahrzeuge hinzukommen. Das Angebot deckt einen Bereich innerhalb des Berliner S-Bahn Rings sowie weitere Gebiete in den Bezirken Prenzlauer Berg, Wedding, Weißensee und Friedenau ab. Darüber hinaus umfasst Multicity die nähere Umgebung der Messe Berlin. Zudem kooperiert Multicity mit dem stationsgebundenen Carsharing-Angebot flinkster der Deutschen Bahn.

Foto: Total

[qrcode pix=120]

 

3 Gedanken zu „TOTAL bietet Schnellladesäulen für Citroën Multicity E-Carsharing in Berlin

Schreibe einen Kommentar