Citroën eröffnet Schnellladestationen an drei Berliner Tankstellen

Citroën hat in Kooperation mit der TOTAL Deutschland GmbH, The New Motion Deutschland GmbH und e8energy GmbH an drei Tankstellen in Berlin Schnellladestationen eingerichtet. An diesen Stationen können die Batterien von Elektrofahrzeugen wie beispielsweise dem Citroën C-Zero bis zu zehn Mal schneller aufgeladen werden als über einen herkömmlichen Schuko-Hausanschluss (230 Volt).


Die neuen e8energy Schnellladestationen für jedermann befinden sich an den drei TOTAL-Tankstellen in Berlin-Mitte (Holzmarktstraße 36-42), Friedrichshain (Margarete-Sommer-Straße 2) sowie Prenzlauer Berg (Storkower Straße 174). Nutzer dieser Ladestationen leisten zugleich einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz: Bei dem Strom handelt es sich um zu hundert Prozent aus regenerativen Energien gewonnenen Ökostrom.

An einer Schnellladesäule kann jeder tanken, der über eine Ladekarte von The New Motion verfügt. Neukunden müssen lediglich eine aktuell kostenlose Ladekarte bei The New Motion anfordern. Diese ermöglicht nicht nur das Laden an allen The New Motion Ladestationen, sondern auch bei seinem Roaming-Partner Ladenetz.de. Citroën Multicity-Kunden werden künftig in den Fahrzeugen eine Ladekarte vorfinden, mit der sie die Schnellladesäulen eigenständig nutzen können. Den Kunden werden weiterhin für das Laden des Fahrzeugs Freiminuten gutgeschrieben.

Somit haben auch die Kunden von Citroën Multicity Carsharing Berlin mit insgesamt 350 zu hundert Prozent elektrisch angetriebenen Citroën C-Zero die Möglichkeit, die Batterie ihres Elektrofahrzeugs binnen 40 Minuten auf 85 Prozent ihrer Maximalkapazität aufzuladen.

Citroën Multicity Carsharing Berlin blickt seit dem Start vor rund 18 Monaten auf eine positive Entwicklung zurück: Für das erste rein elektrische, stationsunabhängige Carsharing in Deutschland haben sich bereits über 7.700 Kunden (Stand: 10.03.2014) – hierunter mehr als 1.000 B2B-Kunden – registriert. Das Carsharing-Programm überzeugt dank einer minutengenauen Abrechnung (28 Cent/Minute) mit attraktiven Tarifen sowie mit einem einzigartigen intermodalen Konzept:

So ist mit der Multicity Kundenkarte eine Quernutzung mit „Flinkster“ sowie „Call a Bike“ – zwei Mobilitätsprogrammen des Kooperationspartner Deutsche Bahn – möglich.

Foto: Citroën

[qrcode pix=120]

 

Schreibe einen Kommentar

*

code