ADAC-Pannenstatistik 2013

Pannenursachen und Ergebnisse
Bei nahezu allen technischen Bauteilen, mit Ausnahme der Batterie, konnte ein leichter Rückgang als Pannenauslöser festgestellt werden (minus 0,5 Prozent). Zugenommen haben Probleme mit dem Anlasser (1,7 %). Das Aussperren aus dem eigenen Fahrzeug als Grund, die Gelben Engel zu rufen, blieb mit 3,8 Prozent konstant. Stark zugenommen (8,6 Prozent) haben hingegen die Notrufe aufgrund von Spritmangel.
„ADAC-Pannenstatistik 2013“ weiterlesen

Mehr Individualität und Fahrdynamik für Audi A1 quattro

Mehr Individualität und Fahrdynamik für Audi A1 quattro

Eine hohe und schnelle Flexibilität zeichnet den Fahrwerkhersteller KW automotive aus. So entwickelt und fertigt KW regelmäßig für limitierte Kleinserien Gewindefahrwerke in überragender Qualität aus Aluminium oder Edelstahl. Selbst für den weltweit in einer Auflage von nur 333 Exemplaren gebauten Audi A1 quattro ist das KW Gewindefahrwerk Variante 3+ erhältlich. Im TÜV-geprüften Verstellbereich kann das Audi Sondermodell mit dem in der Dämpfercharakteristik einstellbarem KW Gewindefahrwerk um bis zu 50 Millimeter stufenlos tiefer gelegt werden. Ähnlich wie bei den im Motorsport eingesetzten KW Competition Rennsportfahrwerken können Fahrer des Audi A1 quattro beim KW Variante 3+ die Zug- und Druckstufe getrennt voneinander abstimmen. Das rostfreie Gewindefahrwerk ist für 1.669 Euro erhältlich und für die Serienmodelle des Audi A1 lieferbar.
„Mehr Individualität und Fahrdynamik für Audi A1 quattro“ weiterlesen

„Die Besten Autos 2012“ – Kategorien „Mini Cars“ und „Kleinwagen“

Leser der „auto motor und sport“ wählten ihre Favoriten In der Klasse der „Mini Cars“ sicherte sich die Marke Volkswagen mit dem up! den ersten Platz vor dem Mini One und Fiat 500. In der Importwertung entschieden sich die Leser von auto motor und sport für den Mini One auf den ersten Platz. Als zweit- und drittplatzierten folgen Fiat 500 und Toyota iQ. Der Audi A1 gewann vor dem Volkswagen Polo und dem Alfa Romeo MiTo in der Kategorie „Kleinwagen“. Der Alfa Romeo MiTo belegt – nach 2009, 2010 und 2011 – zum vierten Mal in Folge Platz 1 der … „Die Besten Autos 2012“ – Kategorien „Mini Cars“ und „Kleinwagen“ weiterlesen

100.000ster Audi A1 läuft vom Band

100.000ster Audi A1 läuft vom Band

Seit knapp einem Jahr produziert die AUDI AG den Audi A1 am Standort Brüssel. Nun lief dort das 100.000ste Automobil vom Band. Belgiens König Albert II. besuchte heute aus diesem Anlass den Standort im Brüsseler Stadtteil Forest. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, und Gerhard Schneider, Generaldirektor Technik und Logistik und Sprecher der Geschäftsführung von Audi Brussels, führten den König durch das traditionsreiche Werk, das Audi vor vier Jahren übernommen und restrukturiert hat. Zudem eröffnete dabei Benoît Cerexhe, Wirtschaftsminister der Region Brüssel-Hauptstadt, offiziell den Besucherweg durch die A1-Produktion.
„100.000ster Audi A1 läuft vom Band“ weiterlesen

Der Audi A1 im individuellen Look – mit dem lifestyle kit union square

Audi A1 lifestyle kit union square mit optionalem Sportlederlenkrad

Nach dem competition kit legends bietet Audi Original Zubehör ab sofort ein weiteres exklusives Individualisierungspaket für den Audi A1 an. Das Designpaket ist im Rahmen der Neuwagenbestellung oder auch für bestehende Audi A1 optional lieferbar. Charakteristisches Merkmal auf allen Elementen ist ein dezentes Karomuster in ausgewählten Farbkombinationen.
„Der Audi A1 im individuellen Look – mit dem lifestyle kit union square“ weiterlesen

A-FORCE-ONE – Audi A1 by Pogea Racing

Es ist schon hochinteressant zu verfolgen, wie sich die verschiedenen Tuner – wobei jeder eine irgendwie andere Ausrichtung hat – nahezu überschlagen, um ihre Version der Veredelung des jüngsten Familienmitgliedes der Marke mit den vier ineinander verschlungenen Ringen, den Audi A1, zu präsentieren. Und so ist es nur folgerichtig, dass Pogea Racing vom Bodensee nun den weltweit ersten A1 auffahren lässt, der „nur“ durch klassisches Chiptuning leistungsgesteigert wurde.

Dabei hat der Friedrichshafener Tuner – im Gegensatz zu allen anderen – weder eine dieser ominösen Tuningboxen noch ein sogenanntes Zusatzsteuergerät installiert. Das werkseitig verbaute Motor-Steuergerät ist nämlich mit einem System namens Tuning Protection Level 10 ausgerüstet, welches, per Passwort geschützt, den Zugang zum Steuergerät unterbindet. Darüber hinaus sind nicht nur die Motorendaten, sondern grundsätzlich alle Prozessoren passwortgeschützt. Die schwäbischen Profis haben all diese Passwörter jedoch deaktiviert. Und trotzdem ist das Fahrzeug nach wie vor voll diagnosefähig. Die durchgeführte Tuning-Maßnahme hat keinerlei negativen Einfluss auf die herstellerseitig gewährten Schutzfunktionen, die gegenüber einer Tuningbox komplett erhalten bleiben und das Steuergerät ist ebenfalls keinerlei Einschränkungen unterworfen.
„A-FORCE-ONE – Audi A1 by Pogea Racing“ weiterlesen

Audi A1 zum „Auto der Vernunft“ gewählt

– Leser der Zeitschriften Guter Rat und SUPERillu haben entschieden
– Audi A1 gewinnt in der Kategorie „Kompakt“

Bei der Wahl zum „Auto der Vernunft“ haben die Leser des Verbrauchermagazins Guter Rat und der Zeitschrift SUPERillu den Audi A1 in der Kategorie „Kompakt“ auf Platz eins gewählt.

Ausschlaggebend für die hervorragende Bewertung durch die Leser war nach Einschätzung der Redaktion die Tatsache, dass der Audi A1 bei einer Fahrzeuglänge von weniger als vier Metern die Sicherheit und den Komfort höherer Fahrzeugklassen biete.
„Audi A1 zum „Auto der Vernunft“ gewählt“ weiterlesen