Volkswagen Konzern-IT baut Know-how in der Entwicklung digitaler Kundenangebote aus

Volkswagen-Logo

70 IT-Spezialisten

Die Volkswagen Konzern-IT will ihr Know-how in der Entwicklung digitaler Kundenangebote ausbauen. Sie hat hierzu ihr Digital Lab in Berlin deutlich vergrößert und die Mitarbeiterzahl seit der Eröff­nung im Oktober 2016 ver­­­­dop­pelt. Mittlerweile arbeiten dort 70 IT-Spezialisten, rund 120 sollen es werden. Zu ihnen zählen Programmierer, Data Scientists, Software-Designer und -Entwickler. Im Digital Lab entsteht Software für neue Dienste rund um das vernetzte Fahrzeug. Das Digital Lab ist Teil eines welt­weiten Netzes von Kompetenzzentren, mit denen der Volkswagen Konzern sein Engagement in allen digitalen Zukunftsthemen forciert.
Mehr lesen

Weltpremiere des überarbeiteten ŠKODA FABIA auf dem Genfer Autosalon 2018

Weltpremiere des überarbeiteten ŠKODA FABIA auf dem Genfer Autosalon

LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten

Neue Designmerkmale und fortschrittliche Technologie stehen laut Hersteller im Mittelpunkt der aktuellen Modellüberarbeitung für den ŠKODA FABIA. Eine neue Front mit LED-Scheinwerfern soll dem ŠKODA FABIA ein ausdrucksstärkeres Erscheinungsbild verleihen. Erstmals sind für dieses Modell auch LED-Heckleuchten erhältlich. Darüber hinaus werden für den überarbeiteten ŠKODA FABIA neue ‚Simply Clever‘-Details angeboten.
Mehr lesen

Autostadt schließt erfolgreiches Jahr 2017 mit besucherstärkstem Monat seit Eröffnung ab

Autostadt

Erstmals über 400.000 Besucher innerhalb eines Monats

Zum ersten Mal in der Geschichte der Autostadt haben innerhalb eines Monats über 400.000 Menschen die Kommunikationsplattform des Volkswagen Konzerns besucht.
Mehr lesen

Opel auch 2018 Partner von „Germany’s next Topmodel“

Opel Adam „Germany’s next Topmodel“

„Germany’s next Topmodel“ geht in die nächste Runde – und Opel ist wieder mit dabei

Auch in diesem Jahr begleitet der Automobilhersteller Deutschlands erfolgreichstes Model-Format – natürlich mit ebenso stylishen Autos, die bei der Show für den richtigen Drive sorgen sowie mit einer starken Influencer-Kampagne auf den Social Media-Kanälen.
Mehr lesen

Honda Motor Europe tritt ACEA bei

Neues Mitglied

Honda Motor Europe ist neues Mitglied des europäischen Automobilherstellerverbands ACEA (Association des Constructeurs Européens d’Automobiles). Als Repräsentant europäischer Automobil-, Lieferwagen-, Lkw- sowie Bushersteller hat es sich der Verband zum Ziel gesetzt, die wirtschaftlichen, ökologischen sowie sozialen Rahmenbedingungen der europäischen Automobil-industrie mitzugestalten.
Mehr lesen

MINI – „10 Fragen an …“ Designer Christopher Weil

Christopher Weil. Mini

Christopher Weil ist Designer aus Leidenschaft

Seit 2013 leitet er den Bereich Exterieur Design bei MINI und verantwortet damit das Exterieur aktueller und zukünftiger MINI Modelle sowie das der Concept und Vision Cars. Zu Beginn des Jahres stellt sich Weil zehn Fragen über Design im Allgemeinen und MINI Design im Besonderen. Dabei erklärt er, warum gutes Design nicht nur sichtbar, sondern auch erlebbar ist und wagt spannende Ausblicke für die Marke MINI.
Mehr lesen

Rundum sorglos mit dem Mazda Care Wartungspaket

Mazda Logo

Ab sofort bietet Mazda seinen Neuwagenkäufern ein zusätzliches Rundum-sorglos-Paket an

Mit Mazda Care sind alle planmäßigen Wartungsarbeiten nach Herstellervorgaben inklusive der erforderlichen Mazda Original Teile abgedeckt. Das Angebot gilt für Privat- und Gewerbekunden und kann durch seine individuell wählbare Laufzeit (ein Jahr bis fünf Jahre) und Laufleistung (10.000 bis 70.000 Kilometer) ganz individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Fahrzeug über Barkauf, Finanzierung oder Leasing erworben wird.
Mehr lesen