Opel Adam

Erfolgs-Duo back on stage: Opel ADAM und Germany’s next Topmodel

„Never change a winning team“ – diese aus dem Sport bekannte Weisheit gilt auch für das erfolgreiche Duo Opel ADAM und GNTM. 2015 werden der stylische Stadtflitzer von Opel und die trendsetzende Model-Show des Senders ProSieben erneut ein Gespann bilden. Während die Kandidatinnen für die zehnte Staffel von Germany’s next Topmodel gecastet werden und von einer Karriere als Topmodel träumen, begleitet der mittlerweile etablierte Star unter den lifestyligen Kleinwagen den Wettbewerb wieder auf vielfältige Art und Weise.


Der Opel ADAM hat selbst bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und als Individualisierungs-Champion neue Maßstäbe in seinem Segment gesetzt. Er dient den attraktiven Kandidatinnen als Vorbild und Ansporn zugleich. Zum Start der zehnten Staffel von Germany’s next Topmodel im Februar 2015 versprechen deshalb nicht nur die Nachwuchs-Models atemberaubende neue Stylings, auch der Opel ADAM wird sich in neuen Outfits präsentieren.

Opel begleitet die zehnte Staffel von GNTM mit einer Reihe unterschiedlicher Maßnahmen. So ist der Kleinwagen ab Januar 2015 Bestandteil der Online- und Social Media-Kommunikation des Senders ProSieben; von März bis Mitte Mai ist der ADAM auch durch TV-Trailer integriert. Ein großes Thema innerhalb der Kommunikationsstrategie ist die Second-Screen Nutzung, die immer mehr von den hauptsächlich jungen Usern in Anspruch genommen wird. Zur neunten Staffel im Frühjahr dieses Jahres kamen über 50 Prozent der Besucher über ihr Smartphone auf die von Opel auch 2015 angebotene ADAM/GNTM-Microsite.

Parallel wird Opel die Zuschauer auch über zwei Gewinnspiele aktiv einbinden. Hauptgewinne sind ein Opel ADAM sowie Karten für das Finale von Germany’s next Topmodel 2015. Darüber hinaus werden weitere Mechaniken integriert, die zum Ziel haben, gerade junge Männer stärker an den Individualisierungs-Champion heran zu führen. Opel hat ja kürzlich mit dem ADAM ROCKS im Offroad-Look eine mehr maskuline Modellvariante auf den Markt gebracht. Für den urbanen Crossover-Neuling ROCKS gilt, was diese Modellreihe generell ausmacht: Fast jedes Fahrzeug ist ein Unikat. Denn mit frischen Farben, unterschiedlichsten Dachgestaltungsmöglichkeiten und zahlreichen Innenraumkombinationen steht der Opel ADAM ROCKS in puncto Personalisierbarkeit seinen Brüdern in nichts nach. Und mit dem Opel ADAM S steht der zukünftige Sportstar der ADAM-Familie schon in den Startlöchern.

Foto: Opel

[qrcode pix=120]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.