Citroën, Unternehmen

Timo Hinze ist neuer Leiter Werbung bei Citroën Deutschland

Timo Hinze, Citroën

Nachfolger von Scott Wiltgen

Am 1. Juli 2021 hat Timo Hinze die Leitung des Bereichs Werbung der Citroën Deutschland GmbH in Rüsselsheim übernommen. Er folgt damit auf Scott Wiltgen, der auf eigenen Wunsch eine andere Aufgabe bei Opel Deutschland übernommen hat.

Werdegang

Timo Hinze ist seit mehr als 18 Jahren in der Automobilbranche tätig und hatte seit 2006 verschiedene Positionen im Bereich Aftersales Marketing bei Opel inne. Zuletzt leitete er das nationale Marketing von DISTRIGO, einer Stellantis-Vertriebsmarke für die Multimarken-Distribution von Ersatzteilen, Zubehör, Reifen, Werkzeugen sowie Verbrauchsstoffen.

„Wir freuen uns, mit Timo Hinze einen erfahrenen Marketingexperten für Citroën Deutschland gewonnen zu haben. Die Marke mit dem Doppelwinkel ist für ihre außergewöhnlichen Kampagnen und kreativen Ideen bekannt. Ich bin mir sicher, dass Timo Hinze mit seiner Erfahrung neue Impulse setzen und damit unsere Markenpositionierung weiter schärfen wird. Ich danke Scott Wiltgen für seine ausgezeichnete Arbeit und wünsche ihm für die Zukunft bei der Stellantis-Schwestermarke alles Gute.“

Grégory Fiorio, Direktor Marketing Citroën Deutschland

Foto: Citroën Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.