Abarth 595 esseesse

Der neue Abarth 595 esseesse

Performance und Adrenalinkick

Auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf feiert die Marke mit dem Skorpion ihren 70. Geburtstag und blickt auf eine Geschichte voller Meilensteine und auf große Motorsporterfolge zurück – und zugleich nach vorn: Abarth präsentiert auf dem Messestand den neuen Abarth 595 esseesse. Der neue Abarth 595 esseesse soll für Autofahrer gedacht sein, die pure Performance schätzen und den Adrenalinkick suchen. Der Motor leistet 132 kW (180 PS) und soll für maximale Sportlichkeit sorgen.

Abarth 595 esseesse

Besonders Serienausstattung

In bester Abarth Tradition wird dieses Fahrzeug durch eine besondere Serienausstattung aufgewertet. Sie soll bis ins Detail für ein dynamisches Erlebnis sorgen. Akustisch wird das Ganze durch das unverkennbare tiefe Grollen der Abarth by Akrapovic Auspuffanlage untermalt. Die Abgasanlage wurde speziell für die Marke mit dem Skorpion entwickelt.

Abarth 595 esseesse

Leistungsstarke Brembo-Bremsanlage

Der neue Abarth 595 esseesse verfügt über eine leistungsstarke Brembo-Bremsanlage. Dank der gelochten, belüfteten vorderen Bremsscheiben und den übergroßen roten Bremssätteln soll sie für ein hervorragendes Ansprechverhalten und optimale Verzögerung auch im Grenzbereich sorgen. Außerdem richtet das System die Bremsbeläge immer wieder neu aus, so dass eine schnellere Wärmeableitung und somit eine schnellere Reaktionsfähigkeit beim Verzögern erzielt wird.

Abarth 595 esseesse

Luftfilter von BMC

Ebenfalls Standard ist der spezifische Luftfilter von BMC, der im Vergleich mit herkömmlichen Luftreinigern einen höheren Durchfluss der Ansaugluft ermöglichen soll. Dadurch wird die Verbrennungsqualität des Motors verbessert – und seine Leistung erhöht. Die sportive Ausrüstung des neuen Abarth 595 esseesse wird durch die Hinterradaufhängung mit Koni FSD (Frequency Selective Damping) vervollständigt. Dieses System soll für eine optimale Straßenlage, für exakteres Handling und für ein deutliches Plus an Sicherheit sorgen. Auch das Sperrdifferential D.A.M. ist bei diesem Modell automatisch dabei. Teil der Serienausstattung ist auch die Navigation mit dem 7-Zoll-Uconnect-HD-Touchscreen-System und der Abarth Telemetrie. Selbstverständlich ist das Infotainment-System auch kompatibel mit Apple CarPlay* und Android AutoTM.

Abarth 595 esseesse

17-Zoll-Supersport-Leichtmetallrädern

Zu seinen stilvollen Design-Elementen gehören unter anderem 17-Zoll-Supersport-Leichtmetallrädern in neuem Racing White-Finish, Abarth Seitenstreifen und Spiegelkappen. Wie das klassische Vorbild ist der neue „esseesse“ auch als solcher zu erkennen: Die Lackierung und das Logo „70th Anniversary“ machen das Fahrzeug einzigartig. Die Verbindung zur Motorsportgeschichte der Marke mit dem Skorpion wird beim 595 esseesse auch durch die „Sabelt 70″ -Sitze mit Carbon-Heckschale und der eingestickten „70″ deutlich zum Ausdruck gebracht. Das Gestühl soll optimalen Seitenhalt bieten und so das Fahrerlebnis verbessern.

Abarth 595 esseesse

Fotos: Fiat Chrysler Automobiles N.V.

3 Gedanken zu „Der neue Abarth 595 esseesse

Schreibe einen Kommentar

*

code