Schlagwort: Škoda Citigo

12. Mai 2017 / Škoda Citigo

Škoda Citigo

Auf Wunsch mit Abbiegelicht

Zu den optischen Erkennungsmerkmalen zählen die neu gestaltete Motorhaube, der neue Kühlergrill sowie der modifizierte vordere Stoßfänger inklusive der neu gestalteten Nebelscheinwerfer. Letztere verfügen auf Wunsch über integriertes Abbiegelicht. Auch im Innenraum setzt der ŠKODA CITIGO Akzente, beispielsweise mit dem neu designten Kombiinstrument und dem optionalen Lederlenkrad, das erstmals Multifunktionstasten umfasst. Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten wie spezielle 15-Zoll-Leichtmetallräder sowie die neue Karosserielackierung Kiwi-Grün runden das Angebot ab. Trotz der umfangreichen Produktaufwertung bleiben die Preise für den ŠKODA CITIGO.

10. Februar 2017 / Škoda Citigo

Škoda Citigo

Neugestaltung: Motorhaube, Kühlergrill, Stoßfänger und Nebelscheinwerfer

Der ŠKODA CITIGO präsentiert sich ab Frühjahr 2017 mit Änderungen am Exterieurdesign und einigen Überarbeitungen im Innenraum. Neu gestaltet sind Motorhaube, Kühlergrill und Stoßfänger sowie die Nebelscheinwerfer mit optionaler Cornering-Funktion. Die speziell entworfenen und für die Ausstattungslinie Style optionalen 15-Zoll-Leichtmetallfelgen runden den neuen Look ab. Der Kleinstwagen von ŠKODA soll mit seinem Platzangebot, Übersichtlichkeit, Sicherheitsniveau, Handling, Antriebsvarianten und zahlreichen Simply Clever-Lösungen überzeugen.

20. Juli 2016 / Škoda Citigo

Škoda Citigo

ŠKODA wertet alle Ausstattungslinien des CITIGO auf und erweitert das Angebot um zahlreiche Optionen. So soll der Kleinstwagen ab sofort unter anderem mit dem Infotainmentsystem Swing und der Move&Fun Smartphone-Dockingstation punkten. Serienmäßig stattet ŠKODA den CITIGO mit neuen Doppelkammerscheinwerfern inklusive LED-Tagfahrlicht aus – sie soll die Sicht auch bei schwierigen Wetterbedingungen verbessern. Ab der Ausstattungslinie Ambition befindet sich zum Beispiel serienmäßig ein Regenschirm unter dem Beifahrersitz. Auch in puncto Design setzt der Kleinste von ŠKODA neue Akzente und präsentiert sich auf Wunsch mit Kontrastlackierung für das Dach. Für Wohlfühltemperaturen im Innenraum sorgt die jetzt für den CITIGO erhältliche vollautomatische Klimaanlage Climatronic. Der Preis bleibt gleich. Der dreitürige ŠKODA CITIGO Active startet wie bislang bei 9.770,– Euro.

9. Oktober 2015 / Škoda Citigo

Škoda Citigo mit Folienbeklebung

Die neuen optionalen Folienbeklebungen ,Move‘ und ,Square‘ sollen das Karosseriedesign des Cityflitzers bereichern. Neu designte Leichtmetallräder, teils exklusiv in Verbindung mit den Stylingfolien erhältlich, sollen den kleinsten ŠKODA zusätzlich aufwerten. Die 15-Zoll-Leichtmetallfelge ,Crux‘ ist neu im Citigo-Programm. Im Innenraum des Citigo sorgen auf Wunsch eine neue Interieurversion für die Topausstattung Style, neu zusammengestellte Funktionspakete sowie die umklappbare Beifahrersitzlehne beim Fünftürer für frischen Wind.

16. September 2015 / Škoda Citigo
3. Juni 2015 / Škoda Citigo

Škoda Citigo

Ab sofort erfüllen sämtliche Antriebe des flinken ŠKODA Citigo die strenge Emissionsnorm EU 6. Gleichzeitig tritt der als 3- und 5-Türer erhältliche Kleinstwagen noch moderner auf. Alle Versionen rollen mit neuen Interieurdesigns an, die sportlich gestylte Monte Carlo-Linie erhält edle abgedunkelte Rückleuchten. Als Sondermodell Cool Edition bietet der Citigo einen Preisvorteil von bis zu 1.700,– Euro.

23. Mai 2014 / Škoda Citigo

Škoda Citigo Monte Carlo

Im Volkswagen Werk Bratislava ist der 100.000ste ŠKODA Citigo vom Band gelaufen. Der ŠKODA Citigo ist seit Ende 2011 als erster Stadtwagen der Marke erfolgreich im Markt. 2013 legten die Auslieferungen um 51 Prozent zu.

22. Mai 2014 / Škoda Citigo

Škoda CitiJet

Bühne frei für das Traumauto der ŠKODA Auszubildenden: Auf dem diesjährigen GTI-Treffen am Wörthersee ist erstmals das Stadt-Cabriolet ŠKODA CitiJet zu sehen. Die Studie ist das Ergebnis des ŠKODA Projekts ‚Azubi Car‘. Sechs Monate lang arbeiteten insgesamt 16 ŠKODA Auszubildende an dem Fahrzeug, jetzt wird es erstmals öffentlich präsentiert.

Von November 2013 bis kurz vor dem GTI-Treffen wirkte der ŠKODA-Nachwuchs an seinem ganz persönlichen Fahrzeugprojekt. Dabei durften die Auszubildenden ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Unterstützt wurden sie von ŠKODA-Chefdesigner Jozef Kabaň, seinem Team und der ŠKODA Produktion.

19. November 2013 / Škoda Citigo

ŠKODA Citigo mit ASG

Auch der kleinste ŠKODA ist ein Riese: ein ,Restwertriese 2017‘. In der gleichnamigen Studie bescheinigt Focus Online dem dreitürigen ŠKODA Citigo 1,0 mit 44 kW (60 PS)* in der Ausstattungslinie Easy den geringsten Wertverlust in der Klasse der ‚Minis‘. Bei einem Neuwagenpreis in Höhe von 8.890,– Euro wird er als vierjähriger Gebrauchtwagen noch einen Restwert von 55,0 Prozent (4.989,– Euro) erzielen. Das entspricht einem Wertverlust von lediglich 4.001,– Euro.