Schlagwort: BMW i3

3. Mai 2016 / BMW i3

BMW i3

BMW erweitert das Angebot seines kompakten Elektrofahrzeugs i3 und bietet ab Sommer zusätzlich eine Version mit einer deutlich größeren Batteriekapazität an. Durch eine höhere Speicherdichte der Lithium-Ionen-Zellen erreicht der BMW i3 (94 Ah) eine Kapazität von 33 Kilowattstunden (kWh), und das bei identischen Batterieabmessungen. Das ergibt ein Plus von über 50 Prozent bei der Reichweite im Normzyklus (NEFZ). Statt 190 werden dort jetzt 300 Kilometer erreicht, und selbst im Alltagseinsatz sind auch bei widrigen Wetterbedingungen und Nutzung der Klimaanlage oder Heizung mit einer Batterieladung bis zu 200 Kilometer Reichweite möglich.

5. November 2015 / BMW i3

Emissionsfreier Geldtransport mit dem BMW i3

Bei der spezifischen Ausrüstung des BMW i3 wird die von BMW seit mehr als 50 Jahren gesammelte Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung von Einsatzfahrzeugen genutzt. Je nach Einsatzbereich werden die Fahrzeuge mit entsprechenden Design-Folierungen und Dachbalken ausgerüstet. Eine Sondersignalanlage, Front- und Heckblitzer sowie Druckkammerlautsprecher stellen sicher, dass andere Verkehrsteilnehmer bereits frühzeitig auf den im Einsatz befindlichen BMW i3 aufmerksam werden. Auch eine Digital-Funkvorrüstung gehört zum Ausstattungsumfang.

30. September 2015 / BMW i3

BMW übergibt drei BMW i3 an die Bayerische Polize

Erstmals kommt der BMW i3 als Polizeieinsatzfahrzeug in Deutschland zum Einsatz. Peter van Binsbergen, Leiter Vertrieb Deutschland der BMW Group, übergab dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann drei BMW i3 Polizeieinsatzfahrzeuge vor dem Innenministerium in München. Die BMW Group hat somit zum ersten Mal BMW i Einsatzfahrzeuge in Kundenhand übergeben. Hierbei kommt auch das neue Beklebungsdesign in Verkehrsblau zum Einsatz. Ab 2016 ist geplant alle neuen Streifen- und Einsatzfahrzeuge der Bayerischen Polizei in dieser Farbe zu bekleben.

4. September 2015 / BMW i3
16. Juli 2015 / BMW i3

Elektrisches Carsharing als Schlüsselkomponente; der BMW i3 jetzt bei DriveNow

Für die BMW Group ist elektrisches Carsharing eine wichtige Säule, um urbane Mobilität nachhaltig mitzugestalten, Verkehr zu reduzieren und einen Beitrag zu mehr Lebensqualität in der Stadt zu leisten. Um dieses Ziel gemeinsam mit den Städten erreichbar zu machen, gründete die BMW Group Anfang 2015 das Kompetenzzentrum Urbane Mobilität. Das hier zusammengeführte Expertenteam entwickelt gemeinsam mit Städten und allen relevanten Interessensgruppen nachhaltige Konzepte für zukünftige Mobilität in urbanen Räumen. Mit der heutigen Pressekonferenz nimmt das BMW Kompetenzzentrum seine Arbeit offiziell auf.

9. Februar 2015 / Allgemein

BMW i3 für die Stiftung Deutsche Sporthilfe

Im Rahmen des 45. Ball des Sports, der am Samstag in Wiesbaden unter dem Motto „Arena für Gipfelstürmer“ stattfand, übergab Harald Krüger, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Produktion, einen BMW i3 mit Range Extender an Dr. Petra Lieb aus Düsseldorf. Das Elektrofahrzeug wurde von der BMW Group zugunsten der Stiftung Deutsche Sporthilfe gespendet und bei der alljährlichen Tombola der erfolgreichsten Benefiz-Veranstaltung im europäischen Sport verlost. Zu den rund 1.600 Gästen zählten neben BMW Werksfahrer und DTM-Champion 2012 Bruno Spengler weitere Stars aus der Welt des Sports sowie Größen aus der Politik und dem Showgeschäft.

4. Dezember 2014 / BMW i3

Fahrrad-Vermietsystem „Call a Bike“ wird in die intermodale Routenführung für den BMW i3 mit aufgenommen

Durch eine Kooperation zwischen der BMW Group und „Call a Bike“ – dem Fahrradvermietsystem der Deutschen Bahn AG – können BMW i3 Fahrer ein weiteres Verkehrsmittel in ihre intermodale Routenführung aufnehmen. Schon bisher hat die BMW i Remote App für den BMW i3 nützliche Routenvarianten auch für die Mobilitätsplanung auf dem Smartphone zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zur Fußgängernavigation für den Weg vom Parkplatz bis zum endgültigen Zielpunkt und zurück bietet BMW ConnectedDrive eine weltweit einzigartige, intermodale Routenführung. Diese bezieht auch Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs in die Mobilitätsplanung ein. Jetzt wurde auch „Call a Bike“ in diese Routenführung integriert.

22. September 2014 / BMW i3

Deutsches Technikmuseum fährt elektrisch

Die Themen Nachhaltigkeit und umweltverträgliche Techniken spielen für das Deutsche Technikmuseum in Berlin eine wichtige Rolle. So wird das Museum demnächst ein Elektrofahrzeug als Dienstwagen nutzen und dieses an einer Solartankstelle auf dem Museumsgelände aufladen. Der Kooperationspartner BMW Group stellt dafür einen BMW i3 zur Verfügung. Dieser wurde am vergangenen Freitag von Wolfgang Büchel, Leiter der BMW Niederlassung Berlin, an Museumsdirektor Prof. Dr. Dirk Böndel übergeben.

15. August 2014 / BMW i3

Fahrbericht BMW i3: Unterwegs ohne Netz und doppelten Boden

Autor: Axel F. Busse, Auto-Medienportal.net

Mit der Kabeltrommel unterm Arm auf der Suche nach der Steckdose? Das scheint die Horrorvorstellung vieler Autofahrer zu sein, die sich für den Umstieg auf ein Elektromobil nicht so recht erwärmen können. „Reichweiten-Angst“ ist das zentrale Stichwort. Doch ist der Einsatz eines Strom-Autos wirklich so problematisch? Wir haben mit dem BMW i3 den Alltagstest gemacht.