AC Schnitzer, BMW i3, Elektromobilität

BMW i3 by AC Schnitzer: verbesserte Aero- und Fahrdynamik

Tuningprogramm für BMW i3

Wer bisher mit einem BMW i3 und alternativem Antrieb unterwegs sein wollte, musste auf sportliche Akzente verzichten. Das ändert sich ab sofort: die Aachener Tuningexperten von AC Schnitzer haben ein Tuningprogramm für die BMW i3 Modelle entwickelt, das die elektrisierenden Stadtflitzer optisch aber vor allem fahrdynamisch optimieren soll.

BMW i3 von AC Schnitzer

Unverwechselbarer Charakter

Bei der Entwicklung des AC Schnitzer Spezialteileprogramms haben die Designer und Ingenieure an einigen wesentlichen Stellschrauben gedreht und so den Charakter der Fahrzeuge unverwechselbar geprägt.

BMW i3 von AC Schnitzer

Tieferlegung

Spürbar näher am Boden sind die BMW i3 Modelle mit dem AC Schnitzer Fahrwerkfedernsatz. Durch die Tieferlegung um bis zu 20 mm können die BMW i3 Modelle auch in Kurven ihre Energie voll umsetzen und der Fahrzeugschwerpunkt wird abgesenkt.

Dazu passend und ganz neu im AC Schnitzer Programm stehen Spurverbreiterungen für den i3s zur Verfügung. Sie ermöglichen die Weiterverwendung der Serienräder einerseits, sorgen aber gleichzeitig dafür, dass die Räder auf jeder Seite um 12 mm weiter außen positioniert sind. Hierdurch wird die seitliche Abstützung verbessert, wodurch sich die Fahrstabilität erhöhen soll. Rein optisch soll der BMW i3s mit den Spurverbreiterungen deutlich kraftvoller und sportlicher wirken.

BMW i3 von AC Schnitzer

Frontsplitter und Dachheckflügel

Zum aerodynamisch wirksamen Kit für alle BMW i3 gehören ein AC Schnitzer Frontsplitter und ein Dachheckflügel. Beide Spezialteile sind direkt und ohne weitere Lackierung verbaubar.

Der Frontsplitter, aus hochwertigem ASA-Material (Acrylnitril-Styrol-Acrylester) mit schwarz matter Oberfläche, wird zusammen mit drei Glanz-schwarz lackierten Adaptern aus PUR (Polyurethan) ausgeliefert. Diese schaffen auch optisch die Verbindung zwischen der Serienfrontschürze und dem Frontsplitter. Passend dazu ist der aus PUR gefertigte Dachheckflügel ebenfalls in Glanz-schwarz lackiert.

Die Aerodynamikkomponenten sollen die Abtriebswerte an Front und Heck verbessern, die Linienführung des Basisfahrzeugs verstärken und die BMW i3 Modelle deutlich markanter wirken lassen. Die AC Schnitzer Schutzfolie für die Ladekante des Kofferraums und die seitlichen AC Schnitzer Schriftzüge komplettieren das Aerodynamikprogramm.

BMW i3 von AC Schnitzer

Innenraum

Der Innenraum der BMW i3 Modelle erhält durch die AC Schnitzer Pedalerie und das Cover „Black Line“ für den iDrive System Controller ein paar hochwertige Aluminium Highlights.

BMW i3 von AC Schnitzer

Das AC Schnitzer Programm für den BMW i3 auf einen Blick:

Fahrwerk:
AC Schnitzer Fahrwerksfedernsatz
(nicht für Fahrzeuge mit Range Extender (REX))

Tieferlegung i3:
vorne / hinten: jeweils ca. 15 – 20 mm

Tieferlegung i3s:
vorne / hinten: jeweils ca. 10 – 15 mm gegenüber dem Serienfahrwerk

Spurverbreiterung:
AC Schnitzer Spurverbreitung 12 mm pro Seite für Serienfelgen an Vorder- und Hinterachse
Alumimium, schwarz eloxiert – nur für i3s

Aerodynamik:
AC Schnitzer Frontsplitter (nur für LCI Fahrzeuge)
AC Schnitzer Dachheckflügel
AC Schnitzer Heckschürzenschutzfolie
AC Schnitzer Schriftzüge 250 mm, links – rechts

Interieur:
AC Schnitzer Aluminium Pedalerie
AC Schnitzer Aluminium Cover „Black Line“ für iDrive Controller

Die Zulassung der AC Schnitzer Spezialteile für den Straßenverkehr ist ein zentrales Ziel bei der Entwicklung neuer Komponenten. Alle AC Schnitzer Teile für den BMW i3 sind entsprechend geprüft.

Fotos: AC Schnitzer