Kategorie: Allgemein

20. Juni 2017 / Allgemein

Zwei Drittel halten Sticker für interessant

Autoaufkleber kommen bei einer aktuellen Ford-Umfrage recht gut weg: Zwei Drittel der Befragten halten die Sticker für interessant oder sogar für lustig. Doch nur jeder Dritte ab 18 Jahren verändert das Fahrverhalten, wenn beispielsweise ein „Baby an Board“ auf der Heckscheibe klebt. Es ist zudem der Autosticker, der die Gemüter am meisten spaltet: Ein Viertel (26 Prozent) hält ihn für sympathisch, aber 28 Prozent fühlen sich davon genervt.

3. Juni 2017 / Allgemein

Toyota Yaris

Der Toyota Yaris Hybrid ist zum „Firmenauto des Jahres 2017“ gewählt worden

In der Kategorie „Kleinwagen“ setzte er sich gegen die versammelte deutsche und ausländische Konkurrenz durch und entschied bei Europas größtem Praxistest die Gesamtwertung seiner Klasse für sich.

19. Mai 2017 / Allgemein

Kfz-Zulassungsstellen: Dauerstau für das Kennzeichen

Bezüglich Wartezeiten und Informationsfluss noch Verbesserungsbedarf

Routinierte und freundliche Mitarbeiter, aber lange Warteschlangen sowie dürftige Informationen bei Anfragen per Telefon und Mail – so lässt sich das Ergebnis des ADAC-Tests von Kfz-Zulassungsstellen in zehn deutschen Städten zusammenfassen. Vier der zehn Behörden erhielten die Note „gut“, fünf ein „ausreichend“. Die Zulassungsstelle in Hamburg Mitte wurde mit „mangelhaft“ bewertet. Positiv fiel auf, dass die Abläufe in den Behörden professionell organisiert sind. Fast alle Zulassungsstellen haben aber bezüglich Wartezeiten und Informationsfluss noch Verbesserungsbedarf.

11. Mai 2017 / Allgemein

Aral-Logo

Zusammenarbeit von Aral und REWE

Der Tankstellenmarktführer eröffnet die 100. Tankstelle mit REWE To Go-Shopkonzept. Nach rund dreiwöchigem Umbau dominiert ab heute an der Jubiläumsstation von Nancy Sporbert an der Boschetsrieder Straße in München ein anderes Warenangebot. Mit REWE To Go erhalten die Shops nicht nur optisch einen neuen Auftritt, sondern auch ein neues verändertes Angebot an frischen und frisch zubereiteten, qualitativ hochwertigen Lebensmitteln sowie an warmen Speisen. Damit läuten Aral und REWE ein neues Zeitalter im Convenience-Geschäft an den Tankstellen ein.

19. April 2017 / Allgemein

Sicherheitsabstand beim Überholen von Radfahrern

Radfahrer klagen über aggressives Verhalten der Autofahrer

Besonders in Städten mit hektischem Verkehr klagen Radfahrer über aggressives Verhalten der Autofahrer – und umgekehrt die Autofahrer über aggressive Radfahrer. Zu dichtes Auffahren und riskante Überholmanöver sind keine Seltenheit. Während Autofahrer durch die Karosse abgeschirmt sind, sind Radfahrer ungeschützt unterwegs. Autofahrer sind gehalten, immer ausreichend Abstand zu Radfahrern zu wahren, vor allem beim Überholen.

14. April 2017 / Allgemein

Deutsche Umwelthilfe fordert massive Nachbesserungen bei der Abgasuntersuchung

Wiedereinführung der Endrohrmessung bei der Abgasuntersuchung

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert den vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) vorgelegten Entwurf einer Verordnung zur Wiedereinführung der Endrohrmessung bei der Abgasuntersuchung (AU) als weitgehend wirkungslos. Obwohl eine geeignete Messtechnik zur Feststellung unwirksamer oder beschädigter Katalysatoren seit Jahren existiert und ‘Stand der Technik‘ ist, möchte Verkehrsminister Dobrindt auch weiterhin sicherstellen, dass die in der Realität stark erhöhten, giftigen Stickoxidemissionen bei Diesel-PKW ebenso wenig festgestellt werden können, wie die weitgehend unwirksamen Billigst-Austauschkatalysatoren bei älteren Benzin-PKW erkannt werden können. Nach Berechnungen der DUH sind aktuell über eine Million PKW mit mangelhaften Austauschkatalysatoren oder Partikelfiltern auf deutschen Straßen unterwegs. Weder die aktuelle, noch die geplante AU sind in der Lage, diese unwirksamen Katalysatoren zu erkennen. Die DUH fordert daher eine Überarbeitung des vorliegenden Entwurfes.

31. März 2017 / Allgemein

Reduzierung der getöteten Fußgänger in den kommenden Jahren

Deutschlands führende Unfallforscher sehen große Chancen, die Zahl der bundesweit im Straßenverkehr getöteten Fußgänger in den kommenden Jahren deutlich zu reduzieren. Voraussetzung dazu sei eine schnelle Durchdringung des Marktes mit Fahrzeugen, die über Notbremssysteme mit Fußgängererkennung im Front- und Heckbereich verfügen. Dies erklärten Experten beim Unfallforschungs-Symposium (UFO) der ADAC Stiftung, das am Mittwoch und Donnerstag in der ADAC-Zentrale in München stattfand.

23. März 2017 / Allgemein
17. März 2017 / Allgemein

Keyless-Systeme: Kein Fortschritt bei der Sicherheit

Sicherheitslücken bei Keyless-Systemen

Autos gelten als fahrende Computer, aber ihre Hersteller hinken meilenweit hinter den Sicherheitsstandards der IT-Branche hinterher. Seitdem der ADAC die Sicherheitslücken bei Keyless-Systemen im März 2016 bekannt gemacht hat, haben die Autobauer beim Diebstahlschutz nicht nachgebessert. Der ADAC hat inzwischen mehr als 100 Neuwagen-Modelle mit Keyless auf diese Sicherheitslücke hin untersucht: Ausnahmslos alle ließen sich mit einfachen Mitteln sekundenschnell öffnen und wegfahren.