Autor: admin

14. August 2017 / Opel

„CAr for YoU“

Online-Shoppen ist längst so selbstverständlich wie der Bummel durchs Einkaufszentrum. Warum also nicht das eine mit dem anderen verbinden? Genau das macht Opel jetzt mit CAYU und bietet, wie der Name sagt, ein „CAr for YoU“. Ab dem 1. September 2017 können Kunden im Stuttgarter Einkaufszentrum Milaneo neben Designermode und Beautyprodukten im neuen CAYU-Store auf 170 Quadratmeter Fläche auch ein neues Opel-Modell shoppen.

14. August 2017 / Nissan Micra

Nissan Micra

Bis zum 30.September

Wer sich jetzt für einen neuen Nissan Micra entscheidet, profitiert von den Null-Prozent-Aktionswochen. Bis zum 30. September 2017 kann der Kleinwagen zu null Prozent finanziert oder geleast werden, zusätzlich gibt es einen Finanzierungsbonus in Höhe von 500,– Euro brutto. Der Traum vom Neuwagen lässt sich dadurch ohne Zusatzkosten realisieren – zu attraktiven Konditionen.

14. August 2017 / Honda Jazz

Honda Jazz

1,5-Liter-i-VTEC-Benzinmotor

Honda präsentiert im Rahmen der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt den Honda Jazz des Modelljahres 2018. Neben neuen Designelementen wird der Honda Jazz in Europa erstmals mit einem 1,5-Liter-i-VTEC-Benzinmotor erhältlich sein, der 130 PS auf die Straße bringt.

12. August 2017 / Škoda Fabia

Škoda Fabia Cool Plus

Klimaanlage, Musiksystem und DAB+

Mit dem Fabia Cool Plus schickt Škoda ein neues Sondermodell auf die Straße. Zum Ausstattungsumfang gehören unter anderem eine Klimaanlage und das Musiksystem Swing inklusive Škoda Surround Soundsystem und der digitale Radioempfang DAB+. In Kombination mit dem Ausstattungspaket ENJOY halten zudem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Rock, Parksensoren hinten und Nebelscheinwerfer vorn Einzug in den FABIA. Kunden profitieren von einem kumulierten Preisvorteil von bis zu 2.540,.. Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell. Der Einstiegspreis für den Škoda Fabia Cool Plus in Verbindung mit dem 44 kW (60 PS) starken 1,0 MPI beträgt 12.450,– Euro.

12. August 2017 / Abarth 595

Fiat Chrysler Automobiles Germany AG Logo

Fahrzeuge Euronorm 4 oder niedriger aus dem Verkehr ziehen

Die FCA Germany AG startet von sofort an die Verschrottungsaktion „eco Prämie“ bei allen teilnehmenden Vertragshändlern. Ziel ist es, Fahrzeuge der Euronorm 4 oder niedriger aus dem Verkehr zu ziehen, um sie durch neue Fahrzeuge mit Euro 6-Motoren zu ersetzen – unabhängig davon, mit welchem Kraftstoff die Motoren betrieben werden.

10. August 2017 / Mazda MX-5

Mazda MX5

Mehr als 400 Mazda MX-5 erwartet

Vom 11. bis zum 13. August 2017 feiern wieder zahlreiche Mazda MX-5 Fans am Weserufer den Roadster. Beim elften „Treffen in der Mitte“ werden mehr als 400 Mazda MX-5 aus ganz Europa in Hann. Münden erwartet. Die Veranstaltung wird vom „Treffen in der Mitte“ mit Unterstützung der Mazda Motors Deutschland GmbH organisiert.

10. August 2017 / Nissan Micra

Mehr Kunden als erwartet personalisieren Micra

Über 100 Optionen für Exterieur und Interieur

Mit seinem umfangreichen Personalisierungsprogramm präsentiert sich der neue Nissan Micra so individuell wie nie zuvor. Und das kommt bei den Kunden an: Rund jeder vierte Micra Käufer wählt zusätzliche Optionen für Exterieur sowie Interieur und verleiht dem Kleinwagen so eine persönliche Note. Die Nachfrage übersteigt damit deutlich die Erwartungen des japanischen Automobilherstellers.

9. August 2017 / Allgemein

Neuwagen für Altdiesel

Wer als Privatkunde seinen alten Diesel-Pkw mit der Abgasnorm Euro 1, Euro 2, Euro 3 oder Euro 4 beim Kauf eines Renault-Neuwagens in Zahlung gibt, erhält bei teilnehmenden Renault-Partnern bis zu 7.000,– Euro Wechselprämie für das Neufahrzeug. Voraussetzung ist, dass der alte Diesel-Pkw mindestens sechs Monate auf den Besitzer zugelassen ist.

8. August 2017 / e.GO Life

e.GO Life

Kompaktes Stadtfahrzeug

Die e.GO Mobile AG entwickelt auf dem RWTH Aachen Campus das Elektrofahrzeug e.GO Life. Das neue Modell ist ein kompaktes Stadtfahrzeug, das sich besonders als Zweit- und Drittfahrzeug für mehrköpfige Haushalte oder als Flottenfahrzeug eignet. Fahrspaß soll garantiert sein, da das Auto die natürlichen Vorteile des elektrischen Antriebs – überdurchschnittliches Drehmoment und gute Raumausnutzung – optimal ausschöpfen soll. Der e.GO Life soll innerhalb von ca. 5,7 Sekunden von 0 km/h auf 50 km/h beschleunigen. Das Elektro-Stadtfahrzeug kostet in der Basisausstattung mit einer Reichweite von ca. 100 km voraussichtlich 15.900,– Euro (vor Abzug der Elektrofahrzeugprämie). Mit zwei Zusatzbatterien soll das Modell eine Reichweite von 130 km bei einem Fahrzeugpreis von ca. 17.500,– Euro haben. Im Mai 2018 läuft die Serienproduktion an.