Renault Twingo

Renault mit phantasievoller Twingo-Werbekampagne

Renault mit phantasievoller Twingo-Werbekampagne

„ÜBERALL HIN UND WEG“, lautet der Claim des neuen Renault Twingo. So unkonventionell und innovativ wie die Neuauflage des Renault City-Cars sein soll, soll auch die neue Werbekampagne. Die international bekannten französischen Animationskünstler Olivier Kuntzel und Florence Deygas schicken den Heckmotor-Viersitzer auf eine Reise durch eine phantastische Welt. Den poppigen Soundtrack dazu liefert der amerikanische Musiker und Songwriter Beck.


Der grafisch aufwendig in Szene gesetzte Spot zum neuen Twingo erinnert an die Kampagne für den Ur-Twingo aus dem Jahr 1993. Damals flitzte der Renault „Minispace“ wie ein freches, buntes UFO durch eine Zeichentrickwelt. Auch im neuen Werbefilm für die dritte Modellgeneration ist ein animierter Renault Twingo der Hauptdarsteller. Das Künstlerpaar lässt den kleinen Renault in einer imaginären, farbenfrohen Umgebung voller freundlicher Phantasiegestalten Abenteuer erleben.

Mit der dritten Generation des Twingo beschreitet Renault neue Wege. Die Neuauflage des populären Kleinwagens unterscheidet sich mit dem Heckmotorkonzept und der erstmals fünftürigen Karosserie­architektur grundlegend von ihren Vorgängern. Dank des Heckantriebs konnten die Entwickler einen extrem kleinen Wendekreis realisieren, der maßgeblich zur Wendigkeit des Twingo im City-Verkehr beitragen soll.

Produziert wurde die Kampagne, die Anfang September in Deutschland startet, von Publicis Conseil, Paris. Neben dem Hauptspot umfasst sie noch weitere daraus abgeleitete Spot-Versionen sowie 15 Visuals und sollen sich durch frische und spielerische digitale Animationen auszeichnen.

[flagallery gid=1023]

Fotos: Renault

[qrcode pix=120]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.