Mitsubishi, Unternehmen

Mitsubishi Motors in Deutschland trauert um Firmengründer Hanns Trapp-Dries

Mitsubishi-Logo

Trauer um Firmengründer

Mitsubishi Motors in Deutschland trauert um Firmengründer Hanns Trapp-Dries. Der automobile Vertriebs- und Handels-Pionier ist im Alter von 96 Jahren verstorben. Er holte Mitsubishi vor mehr als vier Jahrzehnten nach Deutschland und etablierte die japanische Allradmarke erfolgreich auf dem hiesigen Markt.

Hanns Trapp-Dries hatte schon immer eine Schwäche für „Pferdestärken“

Als Junge träumte er von einem Ritt auf einem Esel durch Rheinhessen, später war er in der Region zu Pferd unterwegs. Sein Studium der Theologie brach er ab, um sich dem Fahrzeugvertrieb und -handel zu widmen. Nach einem Volontariat bei den Neckarsulmer NSU-Werken konzentrierte sich der Hesse auf die noch jungen japanischen Automobilmarken – allen voran Mitsubishi.

Gemeinsam mit der Mitsubishi Motors Corporation gründete Trapp-Dries 1977 in Rüsselsheim die „MMC Auto Deutschland GmbH“, an der er als Mehrheitseigner beteiligt war.

In nur rund drei Jahren entwickelte sich Mitsubishi Motors in Deutschland von einer bis dato völlig unbekannten Marke zu einem der großen Importeure. Zum 25-jährigen Jubiläum übergab Trapp-Dries im April 2002 ein gut bestelltes Haus, das als Mitsubishi Motors Deutschland GmbH mehrheitlich von der Mitsubishi Motors Europe B.V. geführt wurde.

„Mit Hanns Trapp-Dries verlieren wir einen großen Pionier und Visionär. Mit seiner Weitsicht hat er Mitsubishi Motors auf dem deutschen Markt etabliert und so das Fundament für die Erfolge der Marke gelegt – damals wie heute. Wir danken ihm für all seine Verdienste. Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen und wünschen ihnen viel Kraft und Stärke in dieser schwierigen Zeit.“

Werner H. Frey, Geschäftsführer von MMD Automobile GmbH

Foto: MMD Automobile GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.