Microlino, Microlino Lite, Microlino Spiaggina

Micro gewinnt Astara als Vertriebspartner für den Microlino

Micro gewinnt Astara als Vertriebspartner für den Microlino

Microlino kommt nach Deutschland und Spanien

Micro ist überzeugt, mit Astara den richtigen Partner für sich gewonnen zu haben, um den Microlino in Deutschland und Spanien zu vertreiben.

Zusammenarbeit mit Astara

Astara freut sich auf die Zusammenarbeit mit einer der umweltfreundlichsten Mobilitätslösungen auf dem Markt, und Microlino wird sein volles Potenzial entfalten können, indem es auf alle digitalen, Mobilitäts- und Vertriebskompetenzen von Astara zurück greifen kann.

„Wir freuen uns sehr, dass Astara eine strategische Partnerschaft mit einem der innovativsten Unternehmen der Mobilitätsbranche eingeht. Micro hat eine lange Tradition in der Innovation und der Veränderung der Art und Weise, wie sich Menschen fortbewegen, und hat eine Erfolgsgeschichte geschrieben, die vielen bekannt ist. Ihre neue Kreation, der Microlino, wird zweifellos den Umfang unseres Geschäfts auf dem heutigen hart umkämpften Markt erweitern, während wir gleichzeitig mit unserer umfassenden Erfahrung in der digitalen Transformation und dem neuen Mobilitäts-Ökosystem zur Marke beitragen werden.“

Jorge Navea, CEO von Astara.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Astara, einem globalen Unternehmen mit einer langen Tradition im Vertrieb von Marken in Europa, Lateinamerika und Asien. Sie sind der perfekte Partner, um unsere Vision einer platzsparenden und umweltfreundlichen urbanen Mobilität in Spanien und Deutschland zu verwirklichen.“

Merlin Ouboter, Microlino AG

Auslieferung Anfang 2023

Die ersten Auslieferungen in Deutschland und Spanien werden Anfang 2023 erfolgen. Astara ist ein innovatives, globales Unternehmen mit einer Präsenz in 17 Ländern auf drei Kontinenten und 3.000 Mitarbeitern aus 25 verschiedenen Ländern, das sich vom Autohandel zu einem breiten Portfolio von Produkten und Dienstleistungen rund um die Mobilität entwickelt hat. Astara identifiziert und nutzt globale Trends in einem kundenorientierten Markt, um neue Chancen zu ergreifen und nützliche Mobilitätslösungen für die Zukunft zu entwickeln. Mit mehr als 230.000 verkauften Fahrzeugen pro Jahr und einem prognostizierten Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro im Jahr 2022 umfasst das Portfolio Geschäftsbereiche im Zusammenhang mit dem Autohandel, Autoabonnements zur Deckung individueller Bedürfnisse, Konnektivität und Marktinformationen.

Text: Serano Brazerol
Foto: Microlino AG