Abarth 595, Abarth 695

Die Abarth 595 Range: Der Skorpion sticht wieder zu

Abarth 695 Competizione und Abarth Turismo

Performance und Stil

Im Segment der kompakten Sportwagen das Gewöhnliche in das Außergewöhnliche zu verwandeln – das ist die Mission von Abarth. Die Marke steht seit jeher für italienische Performance und Stil. Nur wenige Wochen vor seinem 73. Geburtstag, sticht der Skorpion erneut mit der Einführung seiner neuen 595 Baureihe zu. Sie huldigt dem Erfindergeist des Gründers Carlo Abarth (1908 – 1979): Seit jeher Teil der DNA von Abarth, war es wieder Grundkonzept des Upgradings, das die Arbeit der Designer, Ingenieure und Techniker leitete. So erschuf man eine Reihe zeitloser Ikonen für das Modelljahr 2022.

Erhältlich in zwei Karosserievarianten

Der Abarth 595 mit 121 kW (165 PS) und der Abarth 695 mit 132 kW (180 PS) sind ab sofort jeweils in zwei Karosserievarianten erhältlich. Sie verfügen über spezielle Merkmale, um sowohl Kunden, die mehr Wert auf Stil legen, als auch denjenigen, für die Sportlichkeit ein „must have“ ist, Emotionen zu vermitteln. Beide Versionen sollen aufregende Leistung bieten, einen brüllenden Auspuff, einen verspielten, aber dennoch mutigen Stil – und natürlich maximalen Fahrspaß.

Ausgehend von diesen „Basics“ und den Upgrade-Paketen, die nach bester Abarth-Tradition entwickelt wurden, können die Kunden das Fahrzeug zusammenstellen, das am besten zu ihrem Geschmack und ihren Bedürfnissen passt. Das soll an die legendären Tuning-Kits des Skorpions erinnern, die in den 1960er Jahren aus Serienfahrzeugen unschlagbare Rennwagen machten. Unter Wahrung der Doppelseele der Marke ermöglicht jedes der vier „Upgrade Pakete“ ein individuelles Fahrerlebnis.

Der Abarth 595 kann sowohl mit dem „595 Turismo Paket“, das mehr auf Stil ausgerichtet ist, als auch dem „F595 Paket“, das die Leistung betont, ausgestattet werden.

Ebenso lässt sich der schon von Haus aus exklusive Abarth 695 mit dem raffinierten „695 Turismo Paket“ oder mit dem „695 Competizione Paket“ noch weiter individualisieren.

Abarth 695 Competizione and 695 Turismo Paket

Achte Pakete zusammengestellt

Schließlich wurden für die Kunden, die ein noch umfassenderes, ihren Vorlieben entsprechendes Fahrzeug wünschen, acht Pakete zusammengestellt: Diese kombinieren die beliebtesten Optionen mit erheblichen finanziellen Einsparungen – und werden für beide Modelle angeboten. (Mit Ausnahme des Racing Style Pakets, das exklusiv für den Abarth 695 erhältlich ist.)

Eines der wichtigsten Merkmale dieses letztgenannten Pakets ist sicherlich der „Spoiler ad Assetto Variabile“ – einstellbar auf 12 Positionen. Mit einer Neigung von 0° bis 60° sorgt er für eine mögliche Erhöhung der aerodynamischen Belastung, was zu einer höheren Stabilität in den Kurven und zu besserer Reaktionsfähigkeit bei unterschiedlichen Straßenverhältnissen führen soll. In der maximalen Neigungsposition (60°) Spoiler die aerodynamische Belastung bei einer Geschwindigkeit von 200 km/h um bis zu 42 Kilogramm erhöhren. Dieses sportliche Feature soll an die Welt des Rennsports und damit an die legendäre Historie der Marke mit dem Skorpion im Logo erinnern.

Abarth 595 Turismo

Der Abarth 595: 121 kW (165 PS) pures Adrenalin

Der neue 595 ist das Einstiegsmodell der Abarth-Range und bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten, die den Spaß am Fahren eines Skorpion-Automobils und seiner Dynamik gewährleisten soll.

Die Silhouette des Fahrzeugs wird durch 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, einen verchromten Doppelauspuff, Nebelscheinwerfer und Spiegelkappen in Wagenfarbe betont. Die Innenleisten und Türgriffe sind matt verchromt. Außerdem passt die graue Armaturenbretteinlage perfekt zum schwarzen Stoff der Sitze, zum Leder des Cockpits, des Lenkrads und des Schaltknaufs.

Abgerundet wird die sportliche Ausstattung durch Edelstahl-Fußstützen – echter Racing-Touch eben. Dieser harmoniert mit dem unten abgeflachten Lenkrad, das auf effektiveres sportliches Fahren ausgelegt ist. Für mehr Komfort sind Parksensoren hinten sowie Licht- und Regensensor serienmäßig an Bord.

Die ästhetischen Merkmale spiegeln die typischen Werte von Stil und Komfort eines italienischen Granturismo wider. Der neue Abarth 595 ist jedoch auch ein ausgewogener Ausdruck von Sportlichkeit, wie sein tiefergelegtes Sportfahrwerkt mit FSD (Frequency Selective Damping) an der Hinterachse und Abarths spezielles, leistungsstarkes Bremssystem belegen. Dank gelochten und innenbelüfteten Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 284 Millimetern (vorne) und 240 Millimetern (hinten), soll es auch im Grenzbereich ein Höchstmaß an Sicherheit bieten.

Das kraftvoll schlagende Herz des neuen Abarth 595 ist sein 121 kW (165 PS) starker 1.4 T-Jet Euro 6D Final-Motor, der von einem Garrett-Turbolader mit einem geometrischen Verdichtungsverhältnis von 9:1 beatmet wird. Die Kombination soll eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 218 km/h ermöglichen und im fünften Gang von 80 auf 120 km/h in nur 7,8 Sekunden beschleunigen. Dieser Antriebsstrang hat sich in den Tatuus-Monoposti, die in der italienischen und deutschen Formel-4-Meisterschaft an den Start gehen, bewährt. Der Abarth 595 ist serienmäßig mit Schaltgetriebe ausgestattet, kann aber auf Wunsch mit einem sequenziellen 5-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad geordert werden.

Mit Schaltgetriebe soll das Triebwerk den Abarth 595 aus dem Stand in 7,3 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen, mit dem sequenziellem Automatikgetriebe sind es 7,4 Sekunden. Beim Infotainment bietet der Abarth 595 einen 7-Zoll-Touchscreen mit USB, Bluetooth und DAB-Radiostandard, dazu Kompatibilität mit Apple CarPlay und Android AutoTM.*

Abarth 595 Turismo

Das 595 Turismo-Paket – die ideale Wahl für den modernen und sportlich-eleganten Fahrer

Das 595 Turismo-Paket ist sowohl für die Limousine als auch das Cabrio erhältlich. Es soll das Beste an Sportlichkeit und Exklusivität in der großen Tradition italienischer Granturismos verbinden. Wichtige Designelemente vereinen sich in diesem Paket, darunter Spiegelkappen aus satiniertem Chrom, Granturismo-Leichtmetallfelgen in 17 Zoll mit Silber-Finish, ein spezieller 595 Turismo Badge auf der Karosserie und schwarze oder rennhelmbraune Integral-Ledersportsitze[1].

Das F595-Paket – speziell für Motorsport-Enthusiasten

Der Käufer eines Abarth 595 kann mit dem F595-Paket weitere Individualisierungen vornehmen. Hier werden Rennfunktionen gebündelt, die alle fesseln werden, die von ihren Autos die höchste Leistung und Sportlichkeit erwarten. Eines der wichtigsten Merkmale ist die Record Monza Sovrapposto-Auspuffanlage. Sie ist eine Weiterentwicklung des legendären Record Monza-Systems – mit einer neuen Konfiguration und vier Rohren – zwei pro Seite – die vertikal übereinander liegen. Das Auslassventil wird über den „Skorpion“-Knopf auf dem Armaturenbrett gesteuert. Dadurch kann der Fahrer mit einem einfachen Knopfdruck zwischen dem Sound für den Gentleman-Driver und dem traditionelleren, tieferen Dröhnen von Abarth wählen. Abgerundet wird das F595-Paket durch das tiefergelegte Koni-Sportfahrwerk mit FSD-System an der Vorderachse, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen „Formula“ mit Titan Finish, die Armaturenbretteinlage in Alcantara und der spezielle „F595“-Badge, der eine Hommage an die Formel 4 darstellt, für die Abarth der exklusive Motorenlieferant ist.

Der 132 kW (180 PS) starke Abarth 695 – das Spitzenmodell der Baureihe

Der neue Abarth 695 soll sich durch seinen unverwechselbaren, leistungsstarken Stil auszeichnen und ist denjenigen gewidmet, die jede Fahrt in ein aufregendes Erlebnis verwandeln wollen. Verglichen mit der Ausstattung, die beim Modell 595 bereits vorhanden ist, werden beim 695 einige Elemente hinzugefügt, die seine Sportlichkeit unterstreichen – etwa die Rennsport Sabelt-Stoffsitze mit mattgrauen Schalen und die speziellen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen „Montecarlo“ mit schwarzem Finish.

Außerdem ist die berühmte Record Monza-Auspuffanlage serienmäßig. Mit ihrem unverwechselbaren Brüllen, das Generationen von Abarth-Fahrern begleitet hat, soll sie ein Synonym für Kraft und Dynamik sein.

Der neue Abarth 695 ist mit einem leistungsstarken 1,4-T-Jet-Motor ausgestattet, der 132 kW (180 PS) und bei 2.250 U/min ein Drehmoment 250 Nm auf die Straße bringt. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei bis zu 225 km/h liegen, und in nur 6,7 Sekunden soll das Fahrzeug von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Zur präzisen Sportlichkeit gehören auch die Koni FSD-Stoßdämpfer an beiden Achsen und die leistungsstarke Bremsanlage, vorne mit den roten Vierkolben-Brembo-Bremssätteln und belüfteten Bremsscheiben im Durchmesser 305 Millimeter (vorn) und 240 Millimeter (hinten). Der Pilot kann also optimal beschleunigen und effektiv verzögern, was für eine genussvolle, sportliche Fahrt unerlässlich ist.

Neben seiner außergewöhnlichen Leistung bietet der neue Abarth 695 einen raffinierten Stil, was man an vielen seiner in matt grau gehaltenen Details erkennt – von den Leisten über die Türgriffe bis hin zu den Spiegelkappen.

Die gleiche Farbwahl sorgt für eine einzigartige Armaturenbretteinlage, die schon immer ein ikonisches Element des Abarth-Modells war. Auch im mit Alcantara bezogenen Cockpit, im Lenkrad, das Alcantara und Carbon kombiniert, und im Aluminium-Schaltknauf zeigt sich die Exklusivität der Materialien. Der Wechsel von edlen Materialien und technologischen Designelementen erschafft eine einzigartige und exklusive Kombination in diesem Marktsegment.

Das 695 Turismo-Paket – unverwechselbarer Stil

Für sportliche Kunden und Liebhaber edler Materialien hat die Marke mit dem Skorpion das 695 Turismo-Paket geschaffen, das die stilistischen Merkmale des Abarth 695 sowohl in der Fließheck- als auch in der Cabrio-Variante unterstreicht. Im Cockpit ist dies sofort zu erkennen, die Integral-Ledersitze[1] in zwei Farben – schwarz oder rennhelmbraun – und die mit Alcantara bezogene Armaturenbretteinlage stechen ins Auge. Mit den 17-Zoll-Leichtmetallfelgen „Formula“ und dem „695 Turismo“-Badge wird das Ganze noch exklusiver. Um außergewöhnliche Open-Air-Fahrten zu ermöglichen, ist ein elektrisches Glas-Schiebedach im Paket enthalten (nur Limousine).

Das 695 Competizione-Paket – Höhepunkt der Abarth-Entwicklung

Das 695 Competizione-Paket ist die authentische Kombination von Exklusivität, Leistung und Motorsport-Spirit. Erhältlich für den Abarth 695, verwandelt es das Modell in ein Fahrzeug für ambitionierte Fahrer. Dies zeigt sich in seiner Record Monza Sovrapposto-Auspuffanlage mit Titan-Endstücken, die sowohl für Sound als auch für Fahrspaß sorgt. Gleiches gilt für die Rennsport-Sabelt-Sitze mit den roten Ziernähten und Karbonschale. Sie werden aus speziellen Materialien und Stoffen hergestellt und garantieren noch mehr Seitenhalt.

Wer das 695 Competizione-Paket wählt, kann zwischen dem mechanischen Sperrdifferenzial, das die Traktion unter schwierigen Bedingungen und unebenen Straßen verbessert, oder dem automatisierten 5-Gang Getriebe von Abarth mit Lenkradwippen entscheiden (im Preis inbegriffen). An der Karosserie zeigt der „695 Competizione“-Badge die Verbindung mit der traditionsreichen Geschichte der Marke mit dem Skorpion.

Fotos: FCA Germany AG

* Kompatibilität vorausgesetzt.