Citroën-Logo 2020

Citroën Rundum-Service

Service-Angebote

Pünktlich zur Wiedereröffnung der Autohäuser halten die Citroën Partner spezielle Serviceangebote für ihre Kunden bereit. Dabei ist es besonders wichtig, etwaige Ansteckungsrisiken durch spezielle Vorkehrungen bei allen Tätigkeiten zu minimieren. Selbstverständlich werden bei jedem Service und jedem Beratungsgespräch die allgemein gültigen strengen Hygienevorschriften eingehalten2, denn der Schutz von Mitarbeitern und Kunden bleibt oberste Priorität. Dazu gehören auch eine Steuerung des Zutritts, ein möglichst kontaktloser Kassenbereich sowie die Sicherung des Mindestabstands von 1,5 Metern durch Bodenmarkierungen. In Abhängigkeit von der Verfügbarkeit wird Citroën seine Partner bestmöglich mit relevanten Utensilien wie Flächen- und Hand-Desinfektionsmittel, Mund- und Nasenschutz für Mitarbeiter, Einmalhandschuhen und weiteren Hygieneartikeln für den täglichen Werkstattbedarf unterstützen. Die Kontaktflächen im Fahrzeuginnenraum werden nach jedem Service mit einem desinfizierenden Mittel gereinigt, Gleiches gilt auch für die Vorführwagen. Darüber hinaus können Kunden je nach Verfügbarkeit einen kontaktlosen Hol- und Bring-Service des Fahrzeugs in Anspruch nehmen.

Überprüfung wichtiger Fahrzeugfunktionen

Im Rahmen des Citroën Rundum-Checks überprüfen erfahrene Serviceprofis wichtige Fahrzeugfunktionen zu. Mit dem Beginn der warmen Jahreszeit wird die Funktionalität der Klimaanlage überprüft, welche optional mit einem speziellen antibakteriellen und antiviralen Reinigungsmittel desinfiziert wird. Ideal für Allergiker ist der Austausch der Innenraum- und Aktivkohle-Kombifilter. Die mehrlagigen Filter können nicht nur Partikel vom Innenraum fernhalten, sondern filtern dank der Aktivkohle auch Gase wie Ozon und sonstige Gerüche aus der Umgebungsluft. Und besonders in der aktuellen Heuschnupfenzeit helfen die Filter beim Durchatmen, denn Pollen werden fast zu 100 Prozent ausgesondert.

Foto: Groupe PSA

Schreibe einen Kommentar

*

code