Zweimillionster Fiat 500 ausgeliefert – Jubiläumsmodell geht nach Deutschland

Zweimillionster Fiat 500 ausgeliefert - Jubiläumsmodell geht nach Deutschland

Zwei-Millionen-Marke geknackt

Die Produktion des Fiat 500 hat die Zwei-Millionen-Marke geknackt. Damit erreicht der „große Kleinwagen“ pünktlich zum 60. Geburtstag des historischen Vorläufers ein weiteres Ziel in seiner Geschichte, in der er bereits viele Rekorde und Preise gesammelt hat. Berücksichtigt man den „Nuova Cinquecento“ aus dem Jahr 1957, von dem über 4.000.000 Stück verkauft wurden, erreicht die Gesamtproduktionszahl den beeindruckenden Wert von rund sechs Millionen.

Fiat 500 wird in über 100 Ländern verkauft

Die runde Zahl von zwei Millionen verkauften Fahrzeugen hat der aktuelle Fiat 500 in zehn Jahren seit Markteinführung erreicht. Heute wird der Fiat 500 in über 100 Ländern der Welt vermarktet. Seit der Präsentation im Jahr 2007 wird der Fiat 500 mit konstant hohem Volumen außerhalb Italiens verkauft, derzeit liegt der Anteil bei rund 80 Prozent. Ein besonders wichtiger Markt ist dabei Deutschland, wo seit 2007 rund 200.000 Einheiten ausgeliefert wurden.

Hohe Kundenzufriedenheit

Der 500 ist das Fahrzeug der Marke Fiat mit dem höchsten Kundenzufriedenheitsgrad in Deutschland. Generell schneiden alle Modelle der Baureihe Fiat 500 im Punkt Kundenzufriedenheit in Deutschland sehr gut ab.

Kindergärtnerin aus München erhält Jubiläumsmodell

Der zweimillionste Fiat 500 ging an eine junge Kindergärtnerin aus München. Das von ihr gewählte Modell Fiat 500S ist die sportlichste Version, die sich durch eine dynamische Optik und eine umfangreiche Serienausstattung auszeichnet. In Sachen Konnektivität ist der Fiat 500S auf der Höhe der Zeit durch das Infotainmentsystem Uconnect HD LIVE mit 7-Zoll-Touchscreen. Das System ist kompatibel mit Apple CarPlay und Android AutoTM, den innovativen Applikationen zur Integration von Smartphones.

Ausstattung

Optisch zeichnet er sich der Fiat 500S durch vordere und hintere Stoßfänger in sportlichem Design, integrierte Nebelscheinwerfer, Seitenzierleisten und den spezifischen Spoiler, Details in der exklusiven Lackierung „Satin Graphite“ (wie bei den Griffen der Türen und der Heckklappe, den Abdeckkappen der Außenspiegel und den Felgen), getönte Heckscheiben, das verchromte Auspuffendrohr, schwarz hinterlegte Lufteinlässe „Black Grained“ an der Fahrzeugfront und den unteren Kühlergrill in Wabenstruktur aus. Auch die mattschwarzen 16-Zoll-Felgen mit Diamantschliff sind ein exklusives Ausstattungsdetail des Fiat 500S. Das Jubiläumsmodell präsentiert sich in der Lackierung Rosso Passione. Als Antrieb dient der Benziner TwinAir Turbo, der 77 kW (105 PS) leistet.

Foto: Fiat

Schlagwörter

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen