Der neue Toyota Aygo x-pose

Toyota Aygo x-pose

Toyota Aygo x-pose: Styling und Technik steigern Fahrspaß

Farbenfroh präsentiert sich der neue Toyota Aygo x-pose. Die limitierte Sonderedition erweitert das aktuelle Portfolio rund um den Bestseller – zwei Editionsmodelle und drei Ausstattungslinien des Toyota Aygo sind bereits erhältlich. Die verschiedenen Modellvarianten setzen auf Individualität, verfolgen aber ein gemeinsames Ziel: In Sachen Styling und Technik soll es vor allem darum gehen, den Spaß am Autofahren zu steigern.
„Der neue Toyota Aygo x-pose“ weiterlesen

Toyota Yaris WRC: Der kleine Leistungs-Sportler

Toyota Yaris WRC

Leistungsstarkes Topmodell

Toyota präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (9. bis 19. März 2017) ein leistungsstarkes Topmodell seines Kleinwagens Yaris. Zusammen mit dem neuen Toyota Yaris WRC, mit dem der japanische Automobilhersteller am 19. Januar in Monte Carlo in die Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) zurückkehrt, verkörpert der kleine Sportwagen mit Straßenzulassung die neue Dynamik der Yaris Baureihe.
„Toyota Yaris WRC: Der kleine Leistungs-Sportler“ weiterlesen

Ford und Toyota gründen SmartDeviceLink-Konsortium: Branchenweiter Standard für In-Vehicle Apps angestrebt

SmartDeviceLink-Konsortium von Ford und Toyota soll als Non-Profit-Organisation die Open Source-Software für die Entwicklung im Fahrzeug zu nutzender Apps managen

Die Ford Motor Company und die Toyota Motor Company haben das SmartDeviceLink-Konsortium (sdl) ins Leben gerufen. Das Netzwerk ist als Non-Profit-Organisation ausgelegt und soll als Plattform für Open Source-Software zur Entwicklung von im Fahrzeug nutzbaren Smartphone-Apps dienen. Ein wesentliches Ziel ist es, bei Automobilherstellern und Zulieferern einen brancheneinheitlichen Standard für die Einbindung von Smartphone-Apps in Automobile zu etablieren. Die Autofahrer würden durch diese offene Plattform eine größere Bandbreite an Möglichkeiten erhalten, wie sie die Apps auf ihrem persönlichen Smartphone mit ihrem Fahrzeug verbinden sowie während der Fahrt nutzen und steuern können. Als erste Automobilhersteller neben Ford und Toyota haben sich auch die Mazda Motor Corporation, die PSA Group, Fuji Heavy Industries Ltd. (FHI) und die Suzuki Motor Corporation dem Konsortium angeschlossen. Zu den ersten Mitgliedern zählen zudem Zulieferer wie Elektrobit, Luxoft und Xevo. Mit Harman, Panasonic, Pioneer und QNX erklärten weitere namhafte Unternehmen durch Letters of Intent ihre Absicht, dem Konsortium beizutreten.
„Ford und Toyota gründen SmartDeviceLink-Konsortium: Branchenweiter Standard für In-Vehicle Apps angestrebt“ weiterlesen

Toyota Corolla wird 50

Bemerkenswert für die damalige Zeit war etwa der am Boden befestigte Schalthebel. Die schalenartigen Vordersitze boten hervorragende Unterstützung, während im Fond so viel Platz war, dass Zeitgenossen die komfortable Rückbank mit einem Wohnzimmersofa verglichen. Obwohl der Corolla der Kompaktklasse zugerechnet wurde, sorgte das vergleichsweise hohe Dach für ein ungewöhnlich großzügiges Raumgefühl.
„Toyota Corolla wird 50“ weiterlesen

15 Jahre, drei Generationen: Der Toyota Yaris grüner als je zuvor

Toyota Yaris

Auf den ersten Blick mag es gar nicht so viele Unterschiede geben zwischen dem ersten am 31. Januar 2001 produzierten Toyota Yaris und dem dreimillionsten Fahrzeug, einem Yaris Hybrid, der jetzt im Toyota Werk Valenciennes im Norden Frankreichs vom Band gelaufen ist. Bei genauerem Hinschauen zeigt sich jedoch eine ganze Reihe tiefgreifender Veränderungen.
„15 Jahre, drei Generationen: Der Toyota Yaris grüner als je zuvor“ weiterlesen