Vielseitiges Zubehör für den Toyota Yaris

Toyota Yaris Zubehör

In der J.D. Power Kundenzufriedenheitsstudie 2013 sicherte sich der Toyota Yaris den Klassensieg. Noch attraktiver wird das ab 11.835,– Euro erhältliche Modell nun mit dem vielseitigen Toyota Zubehörprogramm.


Das für 347,– Euro angebotene Style-Paket umfasst Chromzierleisten für Heck und Fahrzeugflanke. Die Türschwelle markieren Aluminium-Einstiegsleisten mit Yaris-Schriftzug. Wer es noch sportlicher mag, kann den Kleinwagen mit einem Dachspoiler (310,– Euro) und einer verchromten Auspuffblende (62,– Euro) veredeln. Abgerundet wird der Auftritt von Sommerrädern auf 17 Zoll großen Leichtmetallfelgen, die wahlweise in glänzend poliertem Schwarz oder in Titan gehalten sind – die Preise starten bei 279,– Euro pro Stück.

Eine Sonderrolle nimmt der Toyota Yaris Hybrid ein. Dank der Kombination aus Benzin- und Elektromotor soll er lediglich 3,5 Liter je 100 Kilometer (CO2-Emissionen von 75 g/km) verbrauchen – ein Bestwert. Doch nicht nur technisch, sondern auch beim Zubehör hebt sich das alternativ angetriebene Modell nochmals ab: Mit dem Hybrid-Paket (219,– Euro) sind unter anderem Aluminium-Einstiegsleisten und ein Edelstahl-Ladekantenschutz an Bord. Zum Hybrid-Style-Paket gehören zudem verchromte Heck- und Seitenleisten und eine verchromte Auspuffblende.

Auch der Wochenendtrip ist für den Toyota Yaris kein Problem: Wer zum Beispiel mit dem Rad auf Tour geht, greift zum abklappbaren Heckfahrradträger, der auf der Anhängekupplung montiert wird. Bis zu zwei Drahtesel lassen sich mit ihm problemlos transportieren – Kostenpunkt: 309,– Euro. Zusätzlichen Stauraum schaffen die Thule-Dachboxen, die Toyota in drei verschiedenen Ausführungen mit 410 Liter Ladevolumen (355,– Euro), 420 Litern (390,– Euro) und 460 Litern (510,– Euro) anbietet. Auf dem für die Montage erforderlichen Dachträger-Grundsystem für 170,– Euro (Dreitürer: 215,– Euro) lassen sich darüber hinaus verschiedene Aufbauteile anbringen: Für 155,– Euro gibt es beispielsweise einen Kajakhalter, für 95,– Euro einen Surfbretthalter.

Damit neben dem Gepäck auch die Insassen bequem und entspannt am Urlaubsort ankommen, schützen Sonnenblenden für die Heckscheibe und die hinteren Seitenscheiben vor allzu starkem Lichteinfall. Der Sichtschutz ist für jeweils 69,– Euro erhältlich. Und die Toyota Kindersitze ab 185,– Euro garantieren sowohl auf der Fahrt in den Urlaub als auch im Alltag sicheren Rückhalt.

Der Toyota Händler bietet zu einem Preis von 46,– Euro eine passgenaue Kofferraumschalenmatte an. Sie schützt den Gepäckraum vor auslaufenden Flüssigkeiten und Schmutz, Gegenstände sind gut gesichert und verrutschen nicht mehr. Doe Ergänzung ist die transparente Folie für die Ladekante (41,– Euro), die Kratzer beim Einladen verhindert. Und mit den Einparkhilfen für Front und Heck findet der Fahrer selbst in kleinsten Parklücken Platz.

[flagallery gid=796]

Foto: Toyota

[qrcode pix=120]

 

Schreibe einen Kommentar

*

code