Fiat 500 Coupé Hybrid Launch Edition

Video: Fiat 500 Hybrid 1.0 GSE: Überraschend guter Mild-Hybrid? Segeln, Verbrauch & Antrieb im Test | Motoreport

Fiat 500 Hybrid für die Umwelt

Der Dreizylinder 1.0 GSE ist der erste Benziner Mildhybrid von FCA. Er leistet zwar nur 70 PS, sprintet dank der Kraftzugabe des Riemenstartergenerators (max. ca. 5 PS) ganz gut aus dem Stand los. Fiat verspricht bis zu 20% Emissions- und Verbrauchseinsparung. Wir fahren die Launch Edition, die bei knapp 18.000,– Euro startet. Mit der gleichen Antriebstechnik ist der 500 Hybrid in der Basis aber schon ab knapp 14.000 € zu haben. Während der Fahrt rekuperiert der Antriebsstrang mit dem RSG möglichst oft, die Ausrollphasen sind bewusst kurz gewählt. Dabei wird eine 11 Ah Batterie (unter dem Fahrersitz) geladen. Beim Ausrollen kann der Fiat 500 Hybrid schon ab 30 km/h den Motor abschalten. Dazu muss man allerdings manuell auskuppeln, denn den 1.0 GSE gibt es nur mit 6-Gang Schaltung.

YouTube-Logo

Quellen:
Video: Motoreport
Foto: Fiat Chrysler Automobiles N.V.

Schreibe einen Kommentar

*

code