Fiat 500 Coupé Hybrid Launch Edition

Video: 2020 Fiat 500 C Hybrid „Launch Edition | Fahrbericht | Der-Autotester.de

Fiat 500 mit Mild-Hybrid

Über drei Millionen Mal wurde der knuffige 500 seit seiner Markteinführung 1957 verkauft. Mit dem neuen Fiat 500 Hybrid (2020) elektrifiziert die Marke ihren 2007 neu-vorgestellten Kleinwagen. Die Italiener setzen dabei wie beim Fiat Panda auf einen Mild-Hybriden statt auf die bevorteilte Plug-in Hybrid Technik. Die Hybridmodelle sind im Design am „Hybrid“-Schriftzug, das sich aus zwei Regentropfen bildet, an B-Säule und am Heck zu erkennen. Im Interieur sind die Sitzbezüge mit der Seaqual-Initiative aus Recycling-Kunststoff, der zu 10 Prozent aus dem Meer gefischt wurde gefertigt. Der 1.0 Liter Dreizylinder Benziner bekommt Unterstützung von einer 12V-Lithium-Ionen-Batterie von 11 Ah und einem Riemen-Starter-Generator mit 3,6 kW (umgerechnet 4,9 PS) Mit ihr wird der Start-Stopp-Betrieb deutlich erweitert und der Kraftstoffverbrauch auf 3,9 Liter gesenkt. Das System unterstützt beim Anfahre, kann aber auch beim Bremsen rekuperieren (Akku laden).

YouTube-Logo

Quellen:
Video: Der-Autotester.de
Foto: Fiat Chrysler Automobiles N.V.

Schreibe einen Kommentar

*

code