Tobias Krumnikl verantwortet Flotte und Gebrauchtwagen bei Hyundai

Verantwortlich für Gestaltung des Flottengeschäfts

In seiner Funktion ist Tobias Krumnikl für die Gestaltung des Flottengeschäfts verantwortlich sowie für den Ausbau des neuen Gebrauchtwagen-Programms „Hyundai Promise“ in Deutschland. Der 40-jährige Diplom-Volkswirt kommt aus dem PSA/Opel-Konzern und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im automobilen Neu- und Gebrauchtwagengeschäft – sowohl im Geschäftskundenbereich als auch im direkten Vertrieb. Für seine neue Aufgabe bei Hyundai Motor Deutschland kommen dem in Nürnberg geborenen Vertriebsprofi besonders die Erfahrungen zu Gute, die er bei der Implementierung eines Businesscenterprogramms für Opel und beim Aufbau einer Gebrauchtwagenmarke bei PSA gemacht hat.

Werdegang

Tobias Krumnikl begann seine berufliche Laufbahn 2008 bei Opel/PSA als Analyst Remarketing und war anschließend in unterschiedlichen Bereichen tätig. Als Distrikt- und Regionalleiter lernte er den Automobilhandel kennen, in leitenden Funktionen verantwortete er die Bereiche Remarketing und zuletzt Gebrauchtwagen sowie Gewerbekunden und Nutzfahrzeuge.

Tobis Krumnikl privat

Privat spielt der zweifache Familienvater seit seiner Kindheit begeistert Tennis. Gerne macht er auch mit dem Mountainbike Ausflüge in die Natur.

Bericht an Holger Müller

Tobias Krumnikl berichtet in seiner Funktion als Abteilungsleiter Gewerbekunden- und Gebrauchtwagenstrategie an Holger Müller, Direktor Vertrieb bei der Hyundai Motor Deutschland GmbH. Sascha Behmer, der bislang das Gewerbekunden- und Gebrauchtwagengeschäft verantwortete, hat das Unternehmen verlassen, um neue Aufgaben wahrzunehmen.

Foto: Hyundai Motor Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar