Mitsubishi Colt zuverlässigster japanischer Kleinwagen

Der Mitsubishi Colt war auch im Jahr 2010 das zuverlässigste japanische Fahrzeug seiner Klasse in der ADAC Pannenstatistik. Damit bestätigt der Colt einmal mehr seinen Qualitäts-Spitzenplatz in der unabhängigen Studie bei den meistverkauften Fahrzeugen in Deutschland. Ausgewertet für die Pannenstatistik wurden 4,25 Millionen Einsätze, bei denen die „Gelben Engel“ vom ADAC im vergangenen Jahr zur Hilfe gerufen wurden. Gewertet wurde in sechs Klassen (Kleinstwagen, Kleinwagen, Untere Mittelklasse, Mittelklasse, Obere Mittelklasse/Oberklasse und Kleinbusse/Transporter).


In dieser Studie, die auch Bestandteil der clubeigenen Markenuntersuchung AutomarxX ist, werden ein- bis sechsjährige Autos berücksichtigt. Diese müssen mindestens drei aufeinanderfolgende Jahre lang im Wesentlichen unverändert gebaut und in einem Jahr wenigstens 10 000-mal neu zugelassen worden sein. Der Mitsubishi Colt hat seit dem Jahr 2005 eine Doppel-Plus-Wertung vom ADAC (erheblich weniger Pannen als der Durchschnitt) erhalten.

Foto: Mitsubishi

[qrcode pix=120]

 

Schreibe einen Kommentar

*

code