Mini Cabrio, Mini Clubman, Mini Cooper

MINI Connected – Mehr Fahrspaß durch Vernetzung?

Nach smart setzt auch MINI auf das Apple iPhone. Eine USB-Schnittstelle verbindet das Smartphone mit dem fahrzeugeigenen Audio- und Infotainmentsystem.
Aktiviert und gesteuert werden diese über das Apple iPhone in den MINI integrierten Funktionen mit Hilfe des fahrzeugeigenen Bediensystems. Voraussetzung für die Nutzung sämtlicher von MINI Connected bereitgestellten Funktionen ist das neu entwickelte Radio MINI Visual Boost, das mit seinem hoch auflösenden Farbdisplay im Zentralinstrument und dem auf der Mittelkonsole platzierten MINI Joystick eine komfortable, einfache und intuitive Bedienung gewährleisten soll. Die Anzeige von Informationen und Bedienhinweisen erfolgt dabei in der MINI spezifischen Darstellungslogik. Die MINI typische Bediensystematik soll dem Fahrer die Auswahl und Aktivierung aller Funktionen bei minimaler Ablenkung vom Verkehrsgeschehen ermöglichen. Auch die Individualisierung und Deaktivierung einzelner Funktionen soll mithilfe der Bedienelemente des Fahrzeugs schnell und komfortabel möglich sein.


Webradio im MINI hören
In einem mittels MINI Connected mit der Außenwelt vernetzten MINI kann der Fahrer weltweit das Signal des von ihm bevorzugten Radiosenders empfangen, sofern dieser sein Programm auch in der umfassenden Sender-Datenbank zur Verfügung stellt. Die Auswahl der gewünschten Station erfolgt über die Bedienelemente des MINI Audiosystems.

Mission Control
Ein weiterer Bestandteil von MINI Connected ist die erstmals im Jubiläumsmodell MINI 50 Camden vorgestellte Funktion Mission Control. Dieses System wertet eine Vielzahl von fahrzeug-, fahrzustands- und umgebungsbezogenen Signalen aus und versorgt den Fahrer mit situationsrelevanten Informationen und Hinweisen.

Die Signale aus dem Fahrzeug werden genutzt, um immer wieder neue, jeweils situationsabhängige Dialoge zu generieren. Dazu werden unter anderem Informationen zu Sicherheits- und Komforteinstellungen – wie Aufforderung zum Anlegen des Sicherheitsgurtes, Bedienung der Klimaanlage – sowie aktuelle Hinweise zur Fahrsituation beziehungsweise zum Fahrzeugzustand – beispielsweise Außentemperaturangaben oder Tankfüllstand – verwendet und kombiniert.

Foto: MINI

[qrcode pix=120]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.