Abarth, Fiat, Stellantis, Unternehmen

Laurent Diot ist der neue FIAT & Abarth Global Marketing & Communications Director

Fiat-Logo

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2021

Laurent Diot übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 die Aufgabe des Global Marketing & Communications Director der Marken FIAT und Abarth. Er berichtet an Olivier François, FIAT & Abarth Chief Executive Officer sowie Global Chief Marketing Officer Stellantis.

Werdegang

Laurent Diot, verheiratet und Vater von drei Kindern, hat einen Master-Abschluss in Engineering Management der École Centrale Paris und verfügt über 25 Jahre internationale Erfahrung in der Automobilbranche. Er trat 1997 in die Renault Group ein und erfüllte dort verschiedene Funktionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung sowie Führungspositionen unter anderem in den Ländern und Regionen Europa, Asien, China, Südamerika und Afrika.

Laurent Diot war Geschäftsführer in Marokko, bevor er 2020 als Marketingdirektor der Renault Group France nach Europa zurückkehrte. Zuvor war er unter anderem Deputy General Manager für Vertrieb und Marketing der Dongfeng-Renault Automotive Co. in China und CEO von Renault Portugal.

„Ich freue mich sehr, Laurent Diot in der Welt von FIAT willkommen zu heißen. Er kommt in einer Zeit zu uns, die dank der Stärke und Größe der neuen Stellantis Gruppe voller Möglichkeiten steckt. Dies ist unser Moment: Die Ressourcen, auf die wir mit Stellantis zurückgreifen können, werden es FIAT ermöglichen, das volle Potenzial der Marke in der ganzen Welt zu entfalten. Mit dem Eintritt von Laurent ist unser globales Team komplett. Ich bin sehr stolz darauf, diese fantastische Gruppe zu leiten. Sie wird dazu beitragen, neue Meilensteine zu absolvieren und eine neue Seite in der Historie des Automobils zu schreiben. Bei der Eröffnung der neuen ‚Casa 500‘ und der ‚La Pista 500‘ sagte ich: ‚Wir pflanzen die Saat für unsere Zukunft‘. Heute möchte ich hinzufügen, dass die Ernennung von Laurent Diot eine der grundlegenden Saaten ist, die diese Zukunft zum Leben erwecken werden.“

Olivier François, CEO von FIAT

Foto: Stellantis NV