e.GO, e.GO Life

e.GO Life jetzt auch in Köln

e.GO-Logo

e.GO erklärt den Besuchern die Mobilitätswende

Das Elektroauto-Unternehmen e.GO Mobile AG stellt sein Stadtauto e.GO Life ab sofort in einem Pop-Up-Store in der Kölner Innenstadt aus. In den Räumlichkeiten in der Hohe Straße 52, in unmittelbarer Nähe zur Kreuzung Schildergasse, erklärt e.GO den Besuchern die Mobilitätswende, wie sie gelingen kann und zeigt seinen ersten Beitrag dazu, das Stadtauto e.GO Life, das bereits ab 15.900,- Euro abzüglich der Umweltprämie in Höhe von 4.000,– Euro erhältlich ist.

Prof. Dr. Günther Schuh, CEO der e.GO Mobile AG, eröffnete heute Morgen feierlich 300 Gästen den Pop-Up-Store.

„Hier kann man bereits erleben, wieviel Spaß ein Elektroauto machen kann, wie leicht die Umstellung auf Elektromobilität fällt und, dass sich jedermann ein solches Auto leisten kann. Der e.GO Life ist wie für den Kölner Innenstadtverkehr gemacht, deshalb freuen wir uns besonders über diesen traumhaften Pop-Up-Store in der Hohe Straße.“

Prof. Dr. Günther Schuh, CEO der e.GO Mobile AG

Von Art-Invest Real Estate realisiert

Die Immobilie 52HI wird von der Kölner Immobilien-Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft Art-Invest Real Estate realisiert. Arne Hilbert, Partner und Niederlassungsleiter NRW bei der Art-Invest Real Estate, zeigt sich begeistert von dem neuen Mieter:

„Das innovative Konzept der e.GO Mobile AG hat uns überzeugt und entspricht unserem Innovationsgedanken. Wir freuen uns daher sehr, dem Unternehmen eine Fläche unserer Immobilie übergangsweise als Pop-Up Store zur Verfügung stellen zu können.“

Quelle: e.GO Mobile AG

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.