MIni John Cooper Works

Der MINI John Cooper Works GP 2020

Mini-Logo

Weniger als 8 Minuten Rundenzeit auf der Nordschleife

Eine Motorleistung von 225 kW/306 PS und eine Rundenzeit auf der Nordschleife des Nürburgrings von weniger als acht Minuten – das sind die bislang offiziell bekannten Daten des neuen MINI John Cooper Works GP . Jetzt kommen weitere hinzu. MINI gibt die Verkaufspreise für das schnellste jemals produzierte Modell in der 60-jährigen Geschichte der britischen Marke bekannt. Der neue MINI John Cooper Works GP wird in Deutschland zum Preis von 45.000,– Euro einschließlich 19 Prozent Umsatzsteuer angeboten.

Vierzylinder-Turbomotor

Mit seinem Vierzylinder-Turbomotor, einer eigenständigen, mit dem Rennsport-Knowhow von John Cooper Works abgestimmten Fahrwerkstechnik und aerodynamisch optimierten Karosseriemerkmalen soll der exklusive Extremsportler neue Maßstäbe für Performance im Kleinwagen-Segment setzen. Der neue MINI John Cooper Works GP absolviert seine Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show im US-Bundesstaat Kalifornien, die vom 22. November bis zum 1. Dezember 2019 für das Publikum geöffnet ist. Er wird anschließend in einer auf 3 000 Exemplare limitierten Auflage im britischen MINI Werk Oxford produziert.

Foto: BMW AG