Citroën C1 Shine Edition

Umfangreiche Serienausstattung

Ab sofort ist der Citroën C1 Shine Edition erhältlich. Das Sondermodell soll dank einer umfangreichen Serienausstattung höchsten Komfort bieten, ganz nach dem Motto „All Inclusive“. Zudem ist der Citroën C1 Shine Edition durch seine zweifarbige Karosserie optisch ein Hingucker.

Citroën C1 Shine Edition

Viele Kombinationsmöglichkeiten

Der Citroën C1 steht für einen wendigen Stadtflizer mit vielen Kombinationsmöglichkeiten. Das Sondermodell basiert auf dem Ausstattungsniveau „Shine“ und soll außen wie innen durch sein frisches Design und seine attraktive Serienausstattung überzeugen.

Zweifarbigen Karosserie inklusive Metallic-Lackierung

Der Citroën C1 Shine Edition wird mit einer zweifarbigen Karosserie inklusive Metallic-Lackierung angeboten. Es stehen drei Außenfarben zur Verfügung, darunter die neue Farbe Jelly-Rot. Bei den beiden Karosseriefarben Caldera-Schwarz und Jelly-Rot ist der Dachaufkleber in Gallium-Grau gehalten, bei der Karosseriefarbe Gallium-Grau ist er in Caldera-Schwarz. Heck- und Seitenscheiben sind hinten dunkler getönt, die Sitzpolster mit dem Stoff „Wave Light Grey“ bezogen und mit Ziernähten in Jelly-Rot versehen. Optisch soll das Sondermodell zudem mit Fußmatten und einem Aufkleber unterhalb der A-Säule und an der Kofferraum-Klappe zum Thema „Marine“ beeindrucken.

Einstiegspreis 15.290,– Euro

Für eine entspannte und sichere Fahrt soll die serienmäßigen Ausstattungen an Bord des Citroën C1 Shine Edition wie das Easy-Auto-Paket inklusive Keyless-System, Klimaautomatik sowie Rückfahrkamera und Sitzheizung für die vorderen Sitze sorgen. Das Sondermodell ist als 5-Türer mit der Motorisierung PureTech 82 mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 4,3l/100 km laut Hersteller und CO2-Emissionen von 99 g/km erhältlich. Der Citroën C1 Shine Edition ist für einen Einstiegspreis von 15.290,– Euro bestellbar.

Fotos: Citroën

Schreibe einen Kommentar

*

code