Wechsel im Vorstand von ŠKODA AUTO

Ab 1. juli 2020

Karsten Schnake übernimmt zum 1. Juli 2020 die Position des Vorstands für Beschaffung bei ŠKODA AUTO. Er folgt auf Dieter Seemann, der diese Position seit 2014 innehatte und jetzt seine aktive Berufslaufbahn im Rahmen einer Vorruhestandsregelung beendet.

Werdegang Karsten Schnake

Karsten Schnake rückt zum 1. Juli 2020 in den Vorstand von ŠKODA AUTO auf. Zuvor war Karsten Schnake als Executive Vice President der Volkswagen Group China verantwortlich für die strategische Beschaffung und das Sourcing aller Konzernmarken in der Volksrepublik. Der neue Beschaffungsvorstand von ŠKODA AUTO stieg 1996 als Mitarbeiter der Projektsteuerung bei der Volkswagen AG ein. 2004 bis 2006 verantwortete er die regionale Beschaffung der Volkswagen Group Italy in Verona. Vor seinem Wechsel nach China sammelte Karsten Schnake in der Zeit zwischen 2006 und 2018 umfassende Erfahrungen in den Bereichen Globale Serien Steuerung sowie dem Kapazitäts-, Kosten- und Prozessmanagement bei der Volkswagen AG in Wolfsburg.

Škoda, Wechsel im Vorstand von ŠKODA AUTO, Kleinwagenblog | Informationen über Autos bis 4 Meter, Kleinwagenblog | Informationen über Autos bis 4 Meter

Werdegang Dieter Seemann

Dieter Seemann gehörte seit Oktober 2014 zum Vorstandsteam von ŠKODA AUTO. Die Position als Vorstandsmitglied für Beschaffung hatte er zuvor vier Jahre lang bei SEAT ausgefüllt. Zuvor war er dort als Executive Vice President für Finanzen, Organisation und IT verantwortlich. Seine Laufbahn innerhalb der Volkswagen AG begann 1985 in Wolfsburg als Projektverantwortlicher Beschaffung für Motorenanläufe. Von 1989 bis 1992 leitete er den Einkauf bei Shanghai Volkswagen Automotive in China. Anschließend kehrte der Diplom-Wirtschaftsingenieur nach Wolfsburg zurück. 1996 übernahm er die Leitung des Forward-/Global-Sourcing bei Volkswagen de México und wurde hier 1999 Vizepräsident für Beschaffung. Es folgten Stationen als Leiter Beschaffung für neue Produktanläufe bei der Volkswagen AG von 2001 bis 2005 sowie als Deputy Managing Director & Commercial Executive Director bei Shanghai Volkswagen Automotive zwischen 2005 und 2009.

„Im Namen des Vorstands heiße ich Karsten Schnake im Führungsteam von ŠKODA herzlich willkommen. Mit ihm gewinnen wir einen ausgewiesenen Experten für das Beschaffungsressort. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Gleichzeitig danke ich Dieter Seemann für sein großes Engagement. Ihm ist es in den vergangenen sechs Jahren als Beschaffungsvorstand gelungen, die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Lieferantennetzwerk weiter zu intensivieren und auszubauen. Ich danke ihm für seine herausragende Arbeit und wünsche ihm für seinen neuen Lebensabschnitt nur das Beste, vor allem viel Gesundheit und eine unvermindert hohe Schaffenskraft.“

Bernhard Maier, ŠKODA AUTO Vorstandsvorsitzender

Foto: ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

*

code