Sondermodell ŠKODA CITIGO Fun

Škoda Citigo Fun

Serienmäßig zeichnet sich der CITIGO Fun durch Ausstattungshighlights wie Klimaanlage, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Infotainmentsystem Swing mitsamt Smartphone-Dockingstation Move&Fun sowie exklusive Stylingmerkmale aus. Die Mehrausstattung summiert sich zu einem Kundenvorteil laut ŠKODA von bis zu 1.670,– Euro gegenüber einem vergleichbar ausgerüsteten Serienmodell. Der ŠKODA CITIGO Fun ist ab sofort ab 11.760,– Euro bestellbar.


Das neue Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie Ambition mit erweiterter deren Ausstattung. So verleihen die Folienbeklebungen auf Motorhaube, Türen und Heckklappe dem CITIGO Fun gleich auf den ersten Blick ein einzigartiges Erscheinungsbild. Durch die erienmäßigen 16-Zoll-Leichtmetallräder im Design ,Scorpius‘ mit Reifen der Dimension 185/50 R16 soll er sportlich wirken. Das ebenfalls serienmäßige Sunset-Paket beinhaltet eine dunkel getönter Heckscheibe und hintere dunkel getönte Seitenscheiben.

Mit dem neuen Sondermodell debütiert zugleich die auffällige Außenfarbe Crystal-Blau Metallic. Daneben stehen die Unifarben Candy-Weiß, Tornado-Rot, Sunflower-Gelb sowie die Metallictöne Saphir-Blau, Spring-Grün und Deep-Black Perleffekt zur Wahl.

Die Armaturentafel ist überwiegend in Piano-Weiß gehalten, die Türverkleidung in Schwarz. Radio und Lüftungselemente besitzen Chromumrandungen. Der Stoffbezug der Sitze in Fun-Blau besteht aus schwarzen Mittelbahnen und blauen Sitzwangen, der Dachhimmel ist in Schwarz ausgeführt.

Über die Ambition-Ausstattung hinaus besitzt er serienmäßig eine Klimaanlage inklusive Staub- und Pollenfilter. Elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel ergänzen die Komfortausstattung.

Für beste Unterhaltung an Bord sorgt das Infotainmentsystem Swing mit farbigem Display und sechs Lautsprechern. Es verfügt über Bluetooth-Telefonfreisprecheinrichtung und SD-Karten-Slot. Als Schnittstellen für externe Mediengeräte kommen ein Aux-in-Audioanschluss (3,5 mm) sowie ein USB-Port hinzu. Auch die Move&Fun Smartphone-Dockingstation ist mit an Bord des Fun-Sondermodells. Wird das eigene Smartphone damit eingebunden, lassen sich Radio und Musikmedien darüber steuern. Über die kostenlos erhältlich ŠKODA App ,Move&Fun‘– verfügbar für Android und iOS – ist zudem Katenmaterial für europaweite Offline-Navigation erhältlich. So wird bei der Zielführung kein Datenvolumen verbraucht und es fallen im Ausland keine Roaminggebühren an. Kartenupdates stehen in den ersten drei Jahren kostenlos zur Verfügung. Zudem bietet die App Zugriff auf fahrzeugspezifische Informationen: Steckt das Smartphone in der Dockingstation, werden beispielsweise der Bordcomputer mit Angaben zu Fahrzeiten, Reichweite, Kühlmitteltemperatur und vielem mehr sowie ein Trainingsprogramm für effiziente Fahrweise angeboten.

Das Sondermodell ist mit allen Motor-Getriebekombinationen des ŠKODA CITIGO erhältlich, optional auch als fünftürige Variante. Der 1,0 MPI-Benziner steht mit 44 kW (60 PS) und 55 kW (75 PS) zur Wahl. Beide Motorisierungen lassen sich auch als Green tec-Versionen mit Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung ordern und können mit dem automatisierten Schaltgetriebe ASG kombiniert werden. Der 50 kW (68 PS) starke 1,0 G-TEC ist auf den Betrieb mit CNG (Compressed Natural Gas = Erdgas) ausgelegt.

ŠKODA CITIGO Fun

Motorisierungunverbindliche Preisempfehlung
1,0 MPI 44 kW (60 PS)11.760,– Euro
1,0 MPI Green tec 44 kW (60 PS)12.160,– Euro
1,0 MPI ASG Green tec 44 kW (60 PS)12.860,– Euro
1,0 MPI 55 kW (75 PS)12.300,– Euro
1,0 MPI Green tec 55 kW (75 PS)12.700,– Euro
1,0 MPI ASG Green tec 55 kW (75 PS)13.400,– Euro
1,0 G-TEC 50 kW (68 PS)14.710,– Euro

[flagallery gid=1242]

Foto: Škoda

Schreibe einen Kommentar

*

code