Shell-Logo

Shell erweitert Angebot von Amazon Locker

Mehr Abholstationen

Nach erfolgreichem Test an ausgewählten Standorten wird Shell sein Angebot von Abholstationen für Pakete von Amazon bundesweit ausrollen.

Über Amazon Locker

Amazon Kunden gehen nach ihrem Einkauf auf Amazon.de zur Kasse und wählen unter „Abholstationen“ einen Amazon Locker, an dem sie ihre Lieferung zu einer für sie passenden Zeit abholen können. Sobald die Sendung in der Abholstation bereitliegt, erhalten die Kunden eine E-Mail-Benachrichtigung mit einem einmaligen Abholcode sowie der Adresse und den Öffnungszeiten des gewählten Amazon Locker. An der Abholstation geben die Kunden den Abholcode ein oder scannen den Barcode. Die Kunden haben ab der Zustellung drei Werktage Zeit, um ihre Sendung abzuholen. Falls Kunden ihr Paket in diesem Zeitraum nicht abholen, wird es gegen volle Rückerstattung der Kosten an Amazon zurückgesandt.

Amazon Locker sind nicht nur praktisch und einfach zu bedienen, sondern bieten auch eine sichere und verlässliche Lösung, um Bestellungen zu empfangen. Viele der Locker sind sogar rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche für Kunden zugänglich.

Foto: Shell

Schreibe einen Kommentar

*

code