Seat, Unternehmen

SEAT S.A. ernennt neue Vorstandsmitglieder

David Powels und Kai Vogler, Seat

Neuer Vorstand für Finanzen/IT und neuer Vorstand für Sales/Marketing

David Powels wird neuer Vorstand für Finanzen und IT und Kai Vogler neuer Vorstand für Sales und Marketing. Powels wird seine Position zum 1. September 2021 übernehmen, während Kai Vogler am 1. Oktober 2021 in das Unternehmen eintreten wird. Beide werden direkt an den Vorstandsvorsitzenden der SEAT S.A., Wayne Griffiths, berichten.

„Wir heißen David Powels und Kai Vogler herzlich willkommen. Beide sind talentierte Fachleute mit umfangreicher Erfahrung. Ihr beruflicher Hintergrund im Volkswagen Konzern wird einen positiven Beitrag in den Schlüsselbereichen Finanzen und IT sowie Sales und Marketing leisten.“

Wayne Griffiths, Vorstandsvorsitzenden der SEAT S.A.,

Werdegang David Powels

Powels verfügt über mehr als 30 Jahre internationale Erfahrung innerhalb des Konzerns, unter anderem in China, Brasilien, Deutschland und Südafrika, woher er ursprünglich stammt. Seit Ende 2017 ist er First Vice-President und Executive Vice-President für Commercial bei der SAIC Volkswagen Automotive Co. in China, einem Joint Venture zwischen SAIC Motor und dem Volkswagen Konzern.

David Powels erwarb seinen Abschluss in Commerce an der Nelson-Mandela-Universität in Port Elizabeth und war als Wirtschaftsprüfer in Südafrika zugelassen. Außerdem absolvierte er ein Postgraduierten-Management-Entwicklungsprogramm an der Universität von Kapstadt. Powels begann seine Karriere bei Volkswagen Südafrika im Jahr 1989. Nachdem er in Deutschland und Brasilien gearbeitet hatte, wurde er 2007 zum CEO der Volkswagen Group South Africa ernannt. Anschließend war er Präsident und CEO von Volkswagen do Brasil und der Volkswagen Südamerika-Region. Powels spricht Englisch, Deutsch und Portugiesisch.

Griffiths bedankte sich bei Carsten Isensee, der nach 34 Jahren im Volkswagen Konzern in den Ruhestand geht, für seine Arbeit als Vorgänger von Powels: „Carsten war von enormem Wert für das Unternehmen. Er hat die SEAT S.A. durch die schwierigsten Monate der Pandemie geführt und ein Liquiditätssicherungsprogramm aufgebaut. Ich möchte ihm für sein Engagement in der Zeit, in der wir zusammengearbeitet haben, danken.“

Werdegang Kai Vogler

Vogler, der Wayne Griffiths in seiner Funktion als Vorstand für Sales und Marketing ablöst, ist Fachmann für neue Geschäfts- und Vertriebsmodelle und verfügt über einen umfassenden internationalen Hintergrund. Seit 2019 ist er Regionalleiter Europa der Volkswagen Financial Services AG mit Schwerpunkt Sales und Marketing und mit Gesamtverantwortung für alle europäischen Länder außer Deutschland. Innerhalb des Volkswagen Konzerns hatte er verschiedene Positionen bei der Volkswagen Financial Services AG, Volkswagen Moller Bilfinans AS und Porsche Financial Services in Deutschland und Norwegen inne. Kai Vogler erwarb ein Universitätsdiplom in Wirtschaftsinformatik an der Universität Essen. Er spricht Deutsch und Englisch.

Foto: SEAT Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.