fbpx
Fiat 500, Fiat 500C

Schwarzfahren auf Italienisch: Limitierte Edition Fiat 500 und Fiat 500 C im Fulda-Design

Fiat 500 Fulda

Die bekannte Reifenmarke Fulda bietet zusammen mit der Automobilgruppe Dirkes GmbH ein spezielles „Sondermodell“ an: den Fiat 500 und das Fiat 500 Cabrio im exklusiven Fulda-Schwarzfahrer-Design. Die Fulda-Edition ist auf 100 Fahrzeuge limitiert und überzeugt neben der einmaligen Optik vor allem durch ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis – so wie man es auch von der Reifenmarke Fulda gewohnt ist.


In Kooperation mit der Dirkes GmbH wurde ein Fiat 500 im Fulda-Look entwickelt und auf die Straße gebracht. Die 60 Fiat 500 und 40 Fiat 500 C in einzigartiger Schwarzfahrer-Optik sind mit dem High-Performance-Reifen Fulda EcoControl HP in 15 Zoll ausgerüstet. Zur Umfangreichen Ausstattung des Fiat 500 und Fiat 500 C 1.2 8V Lounge mit 51 KW (69 PS) gehören unter anderem sieben Airbags, ABS, Nebelscheinwerfer, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Blue & Me Bluetoothfreisprecheinrichtung mit USB Anschluss, Radio/CD und Lederlenkrad mit Multifunktionstasten.

Neben der einmaligen Optik und der attraktiven Ausstattung überzeugen die Fiat 500 Modelle im Fulda-Design vor allem durch das attraktive Preis-/Leistungsverhältnis. Schwarzfahren auf Italienisch ist beim Fiat 500 schon ab einer Leasingrate von 109 Euro pro Monat und beim Fiat 500 C schon ab 129,– Euro pro Monat bei einer Laufzeit von 39 Monaten und 10.000 Kilometer pro Jahr möglich. Die Fulda-Edition ist nur in Filialen der Automobilgruppe Dirkes GmbH erhältlich und nur solange der Vorrat reicht.

Foto: Fulda

[qrcode pix=120]

 

Wie würden Sie den Beitrag bewerten?

Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen. Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.