Lancia Ypsilon

Lancia Ypsilon in Italien an der Spitze

Lancia Ypsilon

Lancia bleibt im Heimatland Italien auf Erfolgskurs

Nach Angaben des italienischen Verkehrsministeriums verzeichnete die Marke im August 2.830 Neuzulassungen des Lancia Ypsilon, aktuell das einzige Modell der Marke. Dies entspricht einem Marktanteil von 4,0 Prozent, der höchste für Lancia in den zurückliegenden 20 Monate. Dieser Wert bedeutet außerdem ein Plus von 0,8 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahresmonat. Mit diesem positiven Ergebnis behauptete Lancia im August darüber hinaus eine Top-10-Position in der Rangliste der meistverkauften Marken auf dem italienischen Markt.

10 Prozen Marktanteil

Der August war auch ein Rekordmonat für das Modell Lancia Ypsilon. Das elegante Citycar war mit einem Marktanteil von 19 Prozent meistverkauftes Fahrzeug im B-Segment in Italien. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte die Marke den Anteil um 2,7 Prozentpunkte steigern.

Über 3 Millionen verkaufte Exemplare

Nach vier Generationen und über drei Millionen verkauften Exemplaren gehört der Lancia Ypsilon in der Heimat weiterhin zu den Bestsellern und ist unangefochtener Marktführer im B-Segment.

27.421 Neuzulassungen

In den ersten acht Monaten des Jahres 2022 erreichte Lancia mit 27.421 Neuzulassungen einen Marktanteil von 3,2 Prozent, eine Steigerung von 0,1 Prozentpunkten im Vergleich zu 2021. Im gleichen Zeitraum verzeichnete der Lancia Ypsilon einen Marktanteil von 15,5 Prozent im B-Segment, ein Plus von 1,4 Prozentpunkten gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2021. Der Lancia Ypsilon bleibt damit Verkaufsspitzenreiter in seinem Segment.

 „Ich freue mich über den kommerziellen Erfolg der Marke Lancia und des zeitlosen Modells Ypsilon. Er hat wesentlich zum Ergebnis von Stellantis in Italien beigetragen, wo unser Markanteil im August um zwei Prozentpunkte gewachsen ist. Diese Ergebnisse werden uns dazu anspornen, noch besser zu werden und einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung unserer Zehn-Jahres-Strategie leisten. Mit ihr haben wir uns das Ziel gesetzt, eine glaubwürdige und angesehene Marke auf dem europäischen Premium-Markt zu werden.“

Santo Ficili, Country Manager von Stellantis in Italien

„Wir sind sehr stolz auf die Arbeit des gesamten Teams der Marke Lancia, die seit 1906 ein einzigartiges Symbol für italienische Eleganz ist. Wir haben eine solide Zukunft vor uns. Gleichzeitig schauen auf eine große Vergangenheit und eine Gegenwart, die von den Erfolgen des Modells Ypsilon geprägt ist. Die Marke Lancia erreichte in Italien in den ersten acht Monaten des Jahres 2022 einen Anteil am Gesamtmarkt von 3,2 Prozent. Dies entspricht einer Steigerung von 0,1 Prozentpunkten im Vergleich zu 2021.“

Raffaele Russo, Geschäftsführer von Lancia Italia

Foto: FCA Germany GmbH