Kia Picanto

Kia Picanto 1.0 LPG: Erster Kia in Europa mit Autogasanlage ab Werk

Kia Picanto 1.0 LPG

Mit dem Kia Picanto 1.0 LPG stellt die Marke in Frankfurt einen weiteren Neuling vor: Die LPG-Version des Kleinwagens ist der erste Kia auf dem europäischen Markt, der ab Werk für den Betrieb mit Autogas (LPG) ausgelegt ist. Mit dieser neuen Variante seines Einstiegsmodells reagiert der Automobilhersteller auf die wachsende Nachfrage nach Kleinwagen, die umweltfreundlich und zugleich kostengünstig zu betreiben sind. Motorisiert ist der Kia Picanto 1.0 LPG mit einer speziellen Version des 1-Liter-Dreizylinders aus der „Kappa“-Baureihe, die 67 PS (49 kW) Leistung und 92 Nm Drehmoment mobilisiert. Mit einem Verbrauch lt. Hersteller von durchschnittlich 6,2 Liter Autogas pro 100 Kilometer (CO2-Emission: 100 g/km) kann das LPG-Modell noch niedrigere Betriebskosten vorweisen als die bereits sehr sparsame Benziner-Version, denn Autogas ist nur etwa halb so teuer wie Benzin.


Der Kia Picanto 1.0 LPG verfügt über zwei Kraftstofftanks: den regulären 35-Liter-Benzintank vor der Hinterachse und einen 27-Liter-LPG-Drucktank unter dem Gepäckraumboden. Er befindet sich in dem Bereich, der sonst für das Reserverad genutzt wurde. Mit einer Taste am Armaturenbrett lässt sich die Betriebsart jederzeit umstellen, von LPG auf Benzin und umgekehrt.

Durch den zweiten Tank und das Autogassystem ist die LPG-Version 85 Kilo-gramm schwerer als der benzinbetriebene Kia Picanto 1.0 CVVT. Um den Einfluss des zusätzlichen Gewichts auf die Fahrleistungen zu minimieren, wurde die Übersetzung des Achsantriebs um 8,6 Prozent vergrößert (von 4,235:1 auf 4,600:1). Das Resultat: Der Kia Picanto 1.0 LPG soll in 14,7 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer (Benziner: 14,4 Sekunden) beschleunigen und soll eine Höchstgeschwindigkeit von 148 Stundenkilometern (Benziner: 153 km/h) erreichen.

Eingeführt wird der Kia Picanto 1.0 LPG ab Herbst 2013 zunächst in Deutschland, Italien, Polen, Tschechien, Griechenland, Portugal und den Niederlanden. Kia rechnet damit, dass in diesen Ländern bis zu sieben Prozent des Picanto-Absatzes auf die LPG-Variante entfallen wird. Bei seiner Einführung wird der Kia Picanto 1.0 LPG mit Linkslenker das erste und einzige LPG-Modell auf dem Markt sein, das über eine Herstellergarantie von 7 Jahren oder 150.000 Kilometer gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen verfügt.

Foto: Kia

[qrcode pix=120]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.