Renault, Unternehmen

Hayar Kayali wird Direktorin Kommunikation bei Renault

Renault-Logo 2021

Zuletzt beim Allianz-Partner Nissan

Ab dem 1. Juni 2022 übernimmt Hajar Kayali die Direktion Kommunikation der Renault Deutschland AG. Zuletzt verantwortete sie beim Allianzpartner Nissan die Unternehmens- und Mitarbeiter-Kommunikation. Kayali berichtet direkt an Markus Siebrecht, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG.

Werdegang

Hajar Kayali studierte Journalismus und Kommunikationsmanagement mit Abschluss Master of Arts an der Westfälischen Hochschule. Seit 2016 konnte sie bereits umfangreiche Erfahrung in der Kommunikation für Automobilkonzerne sammeln. Bei der damaligen Peugeot Citroën Deutschland GmbH wirkte sie etwa im Bereich Change Communications mit und verantwortete darüber hinaus die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die französische Premium-Marke DS Automobiles. 2019 wechselte die gebürtige Tönisvorsterin zum japanischen Importeur Nissan, wo sie aktuell die Unternehmens- und Mitarbeiter-Kommunikation leitet.

„Ich freue mich sehr darauf, diese neue Herausforderung zu einer für das Unternehmen so aufregenden Zeit zu übernehmen, unter anderem mit der Markteinführung des neuen Megane E-TECH Electric als erstes Modell, das die neue strategische Ausrichtung von Renault widerspiegelt, oder der Präsentation des Dacia Jogger.“

Hayar Kayali

„Unser Unternehmen stellt sich sowohl global als auch in Deutschland neu auf. Ich freue mich sehr, mit Hajar Kayali eine erfahrene und dynamische Kommunikationsexpertin mit am Steuer zu haben, die es versteht, unsere Zukunftsthemen bestmöglich zu vermitteln.“

Markus Siebrecht, Vorstandsvorsitzender

Foto: Renault Deutschland AG