Ernennung von Albéric Chopelin zum Senior Vice President, Chief Sales & Marketing Officer der Groupe PSA

Ab 1. Februar 2018 übernimmt Albéric Chopelin die neue Funktion

Albéric Chopelin übernimmt zum 1. Februar 2018 die Funktion des Senior Vice President, Chief Sales & Marketing Officer der Groupe PSA. In dieser Funktion berichtet er direkt an Carlos Tavares, Vorstandsvorsitzender der Groupe PSA.

Direktion Vertrieb und Marketing seit Januar 2015

Die Direktion Vertrieb und Marketing wurde im Januar 2015 gegründet, um die vertriebliche Effizienz des Konzerns zu steigern, bestehende geschäftliche Synergien zu nutzen, den Vertrieb vor dem Hintergrund des digitalen Zeitalters zu modernisieren, die Qualifikation der operativen Vertriebsteams des Konzerns sicherzustellen und entsprechende Maßnahmenpläne zu entwickeln.

Für Peugeot, DS Automobiles, Opel und Vauxhall zuständig

Die Direktion Vertrieb und Marketing ist weltweit für die Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall sowie für die Direktion Teile und Service zuständig.

Diese bereichsübergreifende Leitung soll zu einer Wertsteigerung der Marken beitragen und die Vertriebs- und Marketingkompetenz des Konzerns zu stärken.

Werdegang

Albéric Chopelin war zuvor als Geschäftsführer der Peugeot Citroën Deutschland GmbH tätig. Als solcher leitete er in den vergangenen drei Jahren die Umstrukturierung des Unternehmens in Deutschland und führte die Vertriebsteams auf einen Pfad des rentablen Wachstums: 2017 legte das Unternehmen in Deutschland im Jahresvergleich um 15 Prozent zu und schloss das Jahr mit einem Marktanteil von vier Prozent ab.

Chopelin tritt die Nachfolge von Stephen Norman an, der die Position des Managing Director von Vauxhall UK und Opel Ireland übernimmt.

Foto: PSA

Ein Gedanke zu „Ernennung von Albéric Chopelin zum Senior Vice President, Chief Sales & Marketing Officer der Groupe PSA

Schreibe einen Kommentar