VW Polo, VW up!

Vorverkauf der „SOUND“-Sondermodelle von Volkswagen startet

„SOUND“-Sondermodelle bestellbar

Für die neuen „SOUND“-Sondermodelle der Marke Volkswagen Pkw startet der Vorverkauf ab Donnerstag, 15. Dezember 2016. Die Modelle up! und Polo sind als „SOUND“ bei allen Volkswagen Partnern in Deutschland bestellbar. Auf der Microsite www.volkswagen-sound.de können Interessierte alle Details zum Angebot abrufen und ihr individuelles Fahrzeug konfigurieren.

Ausstattung aufgewertet

Das Exterieur der neuen Sonderodelle wird durch spezifische Leichtmetallfelgen „Woodstock“, abgedunkelte hintere Seiten- und Heckscheiben, Nebelscheinwerfer (nicht für VW up!), „SOUND“-Plaketten auf der B-Säule oder dem Kotflügel sowie Einstiegsleisten mit „SOUND“-Schriftzug aufgewertet. Im Interieur setzen Sitzstoffe im Aktionsdesign „Equalizer“, farblich abgesetzte Ziernähte und zusätzliche Chromapplikationen optische Akzente. Die Ausstattung enthält serienmäßig Climatronic (nicht für VW up!), modellspezifisches Upgrade des Infotainmentsystems, ParkPilot (nicht für VW up!) und Winterpaket (nicht für VW up!), unter anderem mit beheizbaren Vordersitzen. Preisvorteile und Ausstattungspakete variieren modellabhängig.

Zusätzlich sind zwei Ausstattungspakete optional erhältlich

Das „SOUND Plus“-Paket steht für beide Modelle zur Verfügung. Für den VW Polo kann außerdem das R-Line „Exterieur SOUND“-Paket bestellt werden. Detaillierte Informationen zu den „SOUND“-Sondermodellen und den optionalen Ausstattungspaketen sind unter www.volkswagen-sound.de abrufbar.

Foto: Volkswagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.