Mitsubishi Space Star Basis

Mitsubishi Space Star überzeugt in der ADAC-Pannenstatistik 2020

Höchste Zuverlässigkeit

Der Mitsubishi Space Star glänzt in der aktuellen ADAC-Pannenstatistik mit höchster Zuverlässigkeit. Nach Auswertung von mehr als 3,75 Millionen Pannen, zu denen der Autoclub im vergangenen Jahr gerufen wurde, gehört das Mitsubishi-Modell zur Spitzenklasse der Fahrzeuggruppe – ein Siegel für ausgezeichnete Qualität.

Pannenanfälligkeit in hohem Alter

In der Pannenstatistik 2020 führt der ADAC insgesamt 113 verschiedene Fahrzeuge und 25 Automobilmarken. Als zuverlässiges Top-Modell gelten dabei jene Fahrzeuge, deren Pannenkennziffer in allen Zulassungsjahren unter die besten 40 Prozent fällt. Dieses anspruchsvolle Kriterium erfüllt gerade einmal ein Drittel aller untersuchten Modelle, insbesondere im hohen Fahrzeugalter nimmt die Pannenanfälligkeit zu.

Alles im grünen Bereich

Bei dem genannten Fahrzeug von Mitsubishi Motors ist alles im grünen Bereich – wortwörtlich: Das Modell bietet selbst im Alter noch höchste Zuverlässigkeit, was sich in einer durchweg geringen Pannenanfälligkeit widerspiegelt. Der Mitsubishi Space Star, der einer der Top-Kleinwagen ist, überzeugt nach zwei Jahren sogar mit einer der niedrigsten Kennziffern überhaupt: Pro 1.000 Fahrzeuge hat der ADAC gerade einmal 1,5 Pannen registriert – ein klassenübergreifender Bestwert.

Hohes Qualitätsniveau von Mitsubishi-Modellen

Die alljährlich erscheinende Pannenstatistik bestätigt das hohe Qualitätsniveau von Mitsubishi-Modellen, das sich auch in der umfangreichen Garantie niederschlägt. Die Marke gewährt eine Fahrzeug- und Mobilitätsgarantie über fünf Jahre bis 100.000 Kilometer, womit Kunden langfristig auf der sicheren Seite sind. Voraussetzung sind regelmäßige Wartungen gemäß den Herstellervorgaben.

Foto: MMD Automobile GmbH

Ein Gedanke zu „Mitsubishi Space Star überzeugt in der ADAC-Pannenstatistik 2020

Schreibe einen Kommentar

*

code