Groupe PSA unterzeichnet mit Divergent 3D eine Absichtserklärung zur strategischen Partnerschaft

PSA Groupe Logo

Die Groupe PSA hat eine Absichtserklärung über eine strategische Partnerschaft für mehrere gemeinsame Entwicklungsprojekte mit Divergent 3D unterzeichnet. Das in Los Angeles ansässige Unternehmen Divergent 3D verfolgt das Ziel, die Welt der Industrie mit ihrer Hardware- und Softwareplattform für den 3-Druck von Metallen zu revolutionieren.


Divergent 3D bietet innovative Lösungen für die Entwicklung und Fertigung komplexer Strukturen, wie zum Beispiel von Fahrzeugen, an. Die Groupe PSA wird die revolutionäre Technologie von Divergent 3D nutzen und mit dem Unternehmen eine langfristige Partnerschaft knüpfen. Diese Verbindung wird dazu beitragen, die Effizienz der Groupe PSA in der Fertigung durch 3D-Druck zu steigern.

Die Automobilindustrie nutzt ergänzende Produktionsverfahren seit vielen Jahren für kleine Pilotserien, die auf die Entwicklung 3D-gedruckter Teile ausgerichtet sind. Nun wollen die Groupe PSA und Divergent 3D jedoch die Entwicklung und Fertigung der gesamten Fahrzeugstruktur umgestalten – mit dem Ziel, strukturell leichtere, sicherere, rentablere und umweltfreundlichere Fahrzeuge zu bauen.

Foto: PSA

Schreibe einen Kommentar

*

code