Der SEAT 850 Sport Spider: das einzige Cabriolet der Marke

Bisher einzigstes Cabriolet von SEAT

Der SEAT 850 Sport ist bis heute das einzige Cabriolet, das bisher von SEAT produziert wurde und kam ebenfalls im Jahr 1969 auf den Markt. Der SEAT 850 Sport, der gemeinhin als Sport Spider bezeichnet wurde, basierte auf der SEAT 850 Limousine, die drei Jahre zuvor erschienen war. Der SEAT 850 Sport war ein Zweisitzer-Cabrio, das optional auch mit Hardtop verfügbar war. Entworfen wurde es vom italienischen Stardesigner Bertone.

Seat 850 Sport Spider 1969 bis 1972

52-PS-Benzinmotor unter der Haube

Unter der Haube befand sich ein 38-kW-Benzinmotor (52 PS) mit 903 cm³ Hubraum, der später auch bei der Ausführung des 850 als Sport Coupé verwendet wurde und den Grundstein für eine Vielzahl künftiger SEAT Fahrzeuge legte – bis hin zu einer Einstiegsversion des SEAT Ibiza aus den 1980er-Jahren.

Seat 850 Sport Spider 1969 bis 1972

Porduktion von 1969 bis 1972

Vom SEAT 850 Sport Spider wurden insgesamt nur 1.746 Exemplare gebaut. 1972 wurde die Produktion eingestellt, gerade deswegen kommt ihm ein hoher Stellenwert in der Geschichte des spanischen Automobilherstellers zu: Der Sport Spider blieb ohne Nachfolgermodell und ist somit das einzige Cabrio, das je von SEAT gefertigt wurde.

Seat 850 Sport Spider 1969 bis 1972

Fotos: SEAT Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar