PSA: Lucie Vigier wird neuer Head of Corporate Finance and Treasury

Ab 1. Februar 2018

Lucie Vigier wird ab 1. Februar 2018 die Position des Head of Corporate Finance and Treasury übernehmen. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Jean-Baptiste de Chatillon, Chief Financial Officer und Mitglied des Vorstands.

Werdegang

Lucie Vigier arbeitet seit 1990 für die Groupe PSA. Seit 2012 hatte Sie die Position Head of Corporate Finance inne, in der sie beeindruckende Erfolge erzielte. So war sie mit dem Verkauf wichtiger Vermögenswerte (CITER, GEFCO, SCEMM, PMTC usw.) am Strategieplan „Back in the Race“ beteiligt, sowie am Strategieplan „Push to Pass“, den sie durch Akquisitionen in neuen, strategischen Geschäftsbereichen auf dem Gebiet der Mobilität und in anderen Unternehmensschwerpunkten unterstützte (Gründung von Joint Ventures mit SAIPA, Nidec, EYSA, Übernahme von MisterAuto, Aramisauto, TravelCar, autobiz, Free2Move, AutoAvaliar usw.).

In ihrer neuen Position wird Lucie Vigier außerdem die Verantwortung für die Bankenbeziehungen sowie für alle Finanzierungstätigkeiten der Groupe PSA übernehmen.

Nachfolgerin von Laurent Fabre

Sie tritt die Nachfolge von Laurent Fabre an, der Public Affairs Officer für Frankreich wird.

Foto: PSA

Ein Gedanke zu „PSA: Lucie Vigier wird neuer Head of Corporate Finance and Treasury

Schreibe einen Kommentar