Prominentes Schaulaufen bei der Fahrpremiere des neuen VW Polo und VW CrossPolo

Prominentes Schaulaufen bei der Fahrpremiere des neuen VW Polo und VW CrossPolo

Zur Fahrpräsentation des neuen VW Polo und VW CrossPolo überzeugten sich am Wochenende Schauspieler Max von Thun und Moderatorin Alena Gerber von den Fahreigenschaften des neuen Kleinwagens von Volkswagen.


Als Teil der internationalen Fahrpräsentation der neuen VW Polo-Modelle begrüßte Volkswagen am Wochenende neben zahlreichen Lifestyle-Journalisten auch Stars aus Film und Fernsehen im preisgekrönten „Seehotel Überfahrt“ in Rottach-Egern. Als begeisterte Autofahrer outeten sich dabei Max von Thun und Alena Gerber und freuten sich über die Gelegenheit, hinterm Steuer der neuen Volkswagen Modelle Platz zu nehmen und sie ausgiebig auf den Straßen zwischen München und dem Tegernsee testen zu können.

„Kompakt, effizient, sportlich und kein bisschen langweilig, so macht der Polo richtig Spaß“, sagt Schauspieler Max von Thun nach der Testfahrt im 66 kW/90 PS starken Polo TSI BlueMotion, der im Durchschnitt nur 4,7 Litern verbraucht soll. „Das neue Design kommt im CrossPolo besonders gut zur Geltung. Für mich ein kerniger Schönling, mit dem ich sofort durchbrennen würde“, verrät Model und Moderatorin Alena Gerber, die mit der um rund 15 mm höher gelegten und speziell gestalteten Version des neuen VW Polo auf den bayerischen Landstraßen unterwegs war.

Die Modellpalette des neuen VW Polo und des VW CrossPolo wird neben den BlueMotion Versionen künftig auch vom VW Polo BlueGT ergänzt. Parallel zur aktuellen Markteinführung in Deutschland startet Volkswagen mit der Werbekampagne „Drive Confident“. Im Mittelpunkt stehen dabei die Vielseitigkeit des Modells und die umfangreich aufgewertete technische Ausstattung in Verbindung mit der erhöhten Fahrdynamik. Die Preise für den neuen VW Polo beginnen bei 12.450,– EUR.

Foto: Volkswagen

[qrcode pix=120]

 

Schlagwörter

Schreibe den ersten Kommentar

Kommentar verfassen