Fiat 500 und Citroën DS3 sind „Firmenauto des Jahres“

Citroën DS3

Nach 2010, 2011 und 2012 konnte der Fiat 500 auch bei der Ausgabe 2013 dieses Profi-Wettbewerbs den ersten Platz bei den so genannten Minicars belegen. Der Citroën DS3 THP 155 ist in der Kategorie „Kleinwagen“ zum „Firmenauto des Jahres 2013“ gewählt worden.


Auf Einladung der Fachzeitschrift FIRMENAUTO und der Sachverständigenorganisation DEKRA bildeten rund 270 Flottenmanager die fachkundige Jury. Bei Europas größtem Praxisvergleichstest fuhren und bewerteten sie insgesamt 62 Fahrzeugmodelle in neun Kategorien, darunter auch Elektrofahrzeuge. Die Fuhrparkprofis legten bei knapp 2.000 Testfahrten rund 30.000 Kilometer zurück. Im Mittelpunkt des Interesses stand neben Fahrverhalten und Komfort insbesondere die Wirtschaftlichkeit.

Der Preis wurde am 17. April 2013 im Europapark Rust durch die Fachzeitschrift FIRMENAUTO sowie die Sachverständigen-organisation DEKRA verliehen.

Foto: Citroën

[qrcode pix=120][/qrcode]

 

Schreibe einen Kommentar