Claudio Distefano übernimmt Direktion Network Development von FCA Germany AG

Nachfolger von Dr. Marcus Pachmann

Mit Wirkung zum Februar 2018 übernimmt Herr Claudio Distefano die Position des Direktors Network Development bei der FCA Germany AG. In dieser Funktion folgt er Herrn Dr. Marcus Pachmann, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

30 Jahre Erfahrung

Claudio Distefano bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Händlernetzentwicklung mit. Er hatte mehrere Führungspositionen im Vertrieb und in der Netzwerkentwicklung in Italien inne, und zuletzt war er Fiat Professional Country Manager im Business Center in Italien.

In seiner neuen Aufgabe berichtet er an den Vorstandsvorsitzenden der FCA Germany AG in Frankfurt am Main.

Foto: FCA

Schreibe einen Kommentar