„My Mazda“ App mit neuen Funktionen

Mazda Logo

Verbesserung des Kundenerlebnisses und der Kundenzufriedenheit

Die „My Mazda“ App hat im letzten Jahr mehrere Updates erhalten. Die neuen Funktionen sollen dazu beitragen, das Kundenerlebnis und auch die Kundenzufriedenheit der Mazda Kunden weiter zu verbessern. So können Mazda Kunden per Push-Mitteilungen jetzt auch über bevorstehende Verschleißreparaturen informiert werden. Stellt der Mazda ServicePartner bei einer Wartung fest, dass eine Verschleißreparatur bald fällig ist, kann er dies im Digitalen Service Nachweis (DSR) vermerken. Der Kunde wird zu dem entsprechenden Zeitpunkt an die Reparatur durch eine Push-Mitteilung der „My Mazda“ App auf seinem Smartphone informiert.
„„My Mazda“ App mit neuen Funktionen“ weiterlesen

Ford und Toyota gründen SmartDeviceLink-Konsortium: Branchenweiter Standard für In-Vehicle Apps angestrebt

SmartDeviceLink-Konsortium von Ford und Toyota soll als Non-Profit-Organisation die Open Source-Software für die Entwicklung im Fahrzeug zu nutzender Apps managen

Die Ford Motor Company und die Toyota Motor Company haben das SmartDeviceLink-Konsortium (sdl) ins Leben gerufen. Das Netzwerk ist als Non-Profit-Organisation ausgelegt und soll als Plattform für Open Source-Software zur Entwicklung von im Fahrzeug nutzbaren Smartphone-Apps dienen. Ein wesentliches Ziel ist es, bei Automobilherstellern und Zulieferern einen brancheneinheitlichen Standard für die Einbindung von Smartphone-Apps in Automobile zu etablieren. Die Autofahrer würden durch diese offene Plattform eine größere Bandbreite an Möglichkeiten erhalten, wie sie die Apps auf ihrem persönlichen Smartphone mit ihrem Fahrzeug verbinden sowie während der Fahrt nutzen und steuern können. Als erste Automobilhersteller neben Ford und Toyota haben sich auch die Mazda Motor Corporation, die PSA Group, Fuji Heavy Industries Ltd. (FHI) und die Suzuki Motor Corporation dem Konsortium angeschlossen. Zu den ersten Mitgliedern zählen zudem Zulieferer wie Elektrobit, Luxoft und Xevo. Mit Harman, Panasonic, Pioneer und QNX erklärten weitere namhafte Unternehmen durch Letters of Intent ihre Absicht, dem Konsortium beizutreten.
„Ford und Toyota gründen SmartDeviceLink-Konsortium: Branchenweiter Standard für In-Vehicle Apps angestrebt“ weiterlesen

Sondermodell Mazda MX-5 RF Ignition in nur 24 Stunden ausverkauft

Mazda MX-5 RF Ignition

Großer Ansturm auf Online-Reservierung

Gestern um 12:00 Uhr mittags wurde die Online Reservierung für das begehrte Sondermodell Mazda MX-5 RF Ignition live geschaltet. Unter dem großen Ansturm waren bald jegliche Serverkapazitäten überlastet und die Reservierung war zwischenzeitlich nicht möglich. Gegen eine Reservierungsgebühr von 1.000 Euro, die bei Abschluss des Kaufvertrages vom Fahrzeugpreis abgezogen werden, konnten die Interessenten nicht nur Ihre Wunschlackierung, sondern auch Ihre persönliche Modellnummer online auswählen und sich so eins der extrem begehrten Sondermodelle des Mazda MX-5 RF Ignition sichern.
„Sondermodell Mazda MX-5 RF Ignition in nur 24 Stunden ausverkauft“ weiterlesen

Sondermodell Mazda MX-5 RF Ignition

Mazda MX-5 RF Ignition

Nur Online-Reservierung möglich

Im Februar 2017 steht der neue Mazda MX-5 RF mit Fastback-Design und einer dreiteilig versenkbaren Dachkonstruktion (Retractable Fastback) in den Schauräumen der Mazda-Händler. Neben den vom Mazda MX-5 mit Soft-Top bekannten Ausstattungslinien Exclusive-Line und Sports-Line präsentiert Mazda mit der Edition MX-5 RF Ignition ein auf 250 Stück limitiertes exklusives Sondermodell. Das Sondermodell kann ausschließlich nach einer Online-Reservierung erworben werden. Die Online-Reservierung für das Sondermodell Ignition beginnt zusammen mit dem regulären Vorverkauf des Mazda MX-5 RF am 1. Dezember 2016 um 12.00 Uhr.
„Sondermodell Mazda MX-5 RF Ignition“ weiterlesen

Mazda MX-5 mit neuem Ausstattungsprogramm

Mazda MX5

Angebotsprogramm wird angepasst

Gut ein Jahr nach der Markteinführung der vierten MX-5-Generation passt Mazda das Angebotsprogramm des Roadsters an. Es bleibt beim Angebot von vier Ausstattungslinien: Prime-Line, Center-Line, Exclusive-Line und Sports-Line. Zwei Motoren stehen für die Sport-Line zur Auswahl: SKYACTIV-G und SKYACTIV-G 160. Der Einstiegspreis beträgt 22.990,– Euro.
„Mazda MX-5 mit neuem Ausstattungsprogramm“ weiterlesen

Mazda hat die zufriedensten Kunden

Mazda Logo

Als beste Volumenmarke hat Mazda die J. D. Power Kundenzufriedenheitsstudie 2015 (Customer Service Index CSI) für sich entschieden. In der in diesem Jahr erstmals durchgeführten Servicestudie wurde die Service-Zufriedenheit der Mazda Kunden mit ihrem Mazda Vertragspartner ermittelt. Fazit: Mazda Kunden sind mit den Service-Leistungen ihrer Händler besonders zufrieden.
„Mazda hat die zufriedensten Kunden“ weiterlesen

Toyota und Mazda vereinbaren Zusammenarbeit

Toyota-Logo

Toyota und Mazda haben heute in Japan eine Vereinbarung über eine langfristige Partnerschaft getroffen. Durch die gegenseitige Ergänzung und Verbesserung von Produkten und Technologien sollen aus der Kooperation noch attraktivere Fahrzeuge hervorgehen, die den unterschiedlichen Anforderungen und dem Geschmack von Kunden auf der ganzen Welt gerecht werden.
„Toyota und Mazda vereinbaren Zusammenarbeit“ weiterlesen

Mazda2 ist der zuverlässigste Kleinwagen Deutschlands

Der Mazda2 ist der zuverlässigste Kleinwagen Deutschlands. Im aktuellen TÜV-Report glänzt das ja-panische Modell mit den wenigsten Mängeln seiner Klasse. Mit einer Mängelquote von nur fünf Prozent landet der Mazda2 bei den zwei- bis dreijährigen Fahrzeugen nicht nur klar vor dem nächstplatzierten Kleinwagen, sondern unterschreitet auch deutlich den durchschnittlichen Mängelanteil in dieser Altersklasse von 8,4 Prozent. „Der Mazda2 ist ein echter Geheimtipp in der Kleinwagen-Klasse“, heißt es in der Bewertung. Er ver-bindet den Testern zufolge tadellose Zuverlässigkeit mit einem sehr agilen Handling. Und das hört im Alter nicht auf: Bei den sechs- bis siebenjährigen Fahrzeugen gewinnt der Mazda2 nicht nur … Mazda2 ist der zuverlässigste Kleinwagen Deutschlands weiterlesen

My Mazda App in neuem Design

Mazda Logo

Die My Mazda App bringt Mazda Kunden, ihr Fahrzeug und ihren Händler noch näher zusammen. Jetzt hat Mazda die 2012 erstmals eingeführte, praktische und kostenlose Smartphone-App aktualisiert. Sie erstrahlt in neuem Design, soll verbesserte Fahrzeuginformationen und Funktionen bieten und eine einfachere und intuitivere Registrierung ermöglichen. Die neue My Mazda App bildet einen weiteren Teil des Mazda Service-Versprechen, die Kundenzufriedenheit durch einen umfassenden Informations- und Betreuungsprozess auf maximalen Umfang zu steigern.
„My Mazda App in neuem Design“ weiterlesen