Blogger Auto Award 2013

Blogger Auto Award 2012

Zum zweiten Mal nach 2012 haben sich 31 Auto-Blogger aus Deutschland zusammen gefunden und verleihen gemeinsam den deutschen “Blogger Auto Award” 2013. Gewählt wurden Fahrzeuge u.a. aus den Kategorien Minicars und Kleinwagen.


Es ist in der deutschen Blog-Szene immer noch ein bislang einzigartiges Projekt, dass sich Blogger aus einer Nische zusammenschließen und einen gemeinsamen Award in ihrem Themenbereich vergeben. Das Ergebnis dieser offenen Zusammenarbeit von Automobil-Bloggern aus dem Land, in dem das Auto erfunden wurde, ist nicht weniger als ein zukunftsweisenden Projekt und wurde, ungeachtet der ökonomische Konkurrenzsituation, als blogübergeifendes und gemeinsames Vorhaben fortgeführt: Subjektiv und dabei glaubwürdig, professionell und gewissenhaft.

Minicars
Opel Adam [97 Punkte / 34,77% aller Punkte]
Škoda Citigo [59 Punkte / 21,15 %]
Volkswagen up! [44 Punkte / 15,77%]

Auf den weiteren Plätzen: Mini (25), Fiat 500 (25), Mini Coupé (13), Aston Martin Cygnet (9), smart fortwo (7), Ford Ka (0), Opel Agila (0)

Kleinwagen
Citroën DS3 [83 Punkte / 29,75%]
Audi A1 [65 Punkte / 23,30%]
Volkswagen Polo 34 Punkte /12,19%]

Auf den weiteren Plätzen: Alfa Romeo Mito (33), Renault Clio (27), Mini Paceman (17), Seat Ibiza (7), Opel Corsa (6), Ford Fiesta (4), Fiat 500 L (3)

Signifikanzen
Die Gesamtwertung mit der höchsten Punktzahl von 97 Punkten haben der Opel Adam bei den Minicars und die Mercedes-Benz A-Klasse in der Kompaktwagen-Klasse gewonnen. Gefolgt auf Platz 2 vom Volkswagen T5 bei den Vans (91 Punkte) und dem Drittplatzierten Range Rover (84 Punkte). Nur Volkswagen schaffte es mit 2 Fahrzeugen in einem Segment unter den ersten 3 Plätze – bei den Vans mit dem T5 und dem Caddy.
Die Blogger Jury

Die Jury im Jahr 2013 setzte sich aus 31 Blogger zusammen, die sich alle im Automobil-Bereich bewegen: Jens Stratmann, Can Struck, Stefan Maaß, Jens Wilde, Matthias Lehming, Mario Lehmann, Benny Hiltscher, Ralf Benert, Enno Reddies, Fabian Mechtel, Fabian Messner, Mario-Roman Lambrecht, Stefan Sprick, Lisa Schwarz, Moritz Nolte, Nicole Männl, Bjoern Habegger, Sebastian Bauer, Thomas Gigold, Kai Bösel, David Hofmann, Pölzlbauers, Robert Basic, Markus Jordan, Mikhail Bievetskiy, Tom Schwede, Bartosz Rozycki, Matthias Luft, Don Dahlmann, Marco Stoehr und Organisator Jan Gleitsmann.
Zur Wahl des Blogger Auto Awards

Die beteiligten Blogger vergeben in jeder Fahrzeugkategorie 3 Wertungen ( 5, 3 und 1 Punkt ) für die nominierten Modelle. Die Kategorien wurden von der “auto, motor und sport” übernommen. Auch wurden zur Wahl nur die zehn bestplatzierten Fahrzeuge der AMS Leserwahl nominiert.

Bei der Hersteller-Wertung bekam jeder Hersteller für den ersten Platz 3 Punkte, für einen zweiten Platz 2 Punkten und für einen dritten Platz 1 Punkt.

Der Auto Blogger Car Award wird jedes Jahr verliehen!

Quelle: Blogger Auto Award 2013

Schreibe einen Kommentar