All-Inclusive-Paket von Toyota für deutsche Leistungssportler und Verbände

Toyota Sports Mobility

Das Programm „Toyota Sports Mobility“ unterstützt Akteure des deutschen Hochleistungssports mit exklusiven Konditionen auf die gesamte Produktpalette und weiteren Serviceleistungen.

Individuell zugeschnittenes Automobil-Paket

Toyota hat gemeinsam mit Toyota Financial Services und den teilnehmenden Toyota Händlern ein individuell zugeschnittenes Automobil-Paket für Akteure des Deutschen Olympischen Sportbunds¹, des Deutschen Behindertensportverbands1 sowie Ligaathleten und Sportausweismitglieder² entwickelt. In dem auf ein Jahr festgelegten monatlichen Betrag umfasst ein All-Inclusive Paket folgende Services: Zulassungskosten, Kfz-Steuer, Rundfunkbeitrag, Wunschkennzeichen, Winter- und Sommerreifen inkl. Montage und Einlagern sowie Versicherung (z.B. Kfz-Haftpflicht und Vollkasko mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 1.000,– Euro, inklusive Teilkasko mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 300,– Euro).

Umbauwünschen werden auch berücksichtigt

Die Toyota Partner stehen bei Umbauwünschen insbesondere Sportlern des Deutschen Behindertensportverbandes ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite und leiten Anfragen sowie Aufträge an spezialisierte Umbaufirmen weiter.

Toyota Aygo schon ab 219,– Euro

Für den Kleinstwagen Toyota Aygo 1.0 mit X Business-Paket liegt so die monatliche Rate beispielsweise bei 219,– Euro³, der Toyota Yaris Hybrid Team Deutschland ist mit Automatikgetriebe für 290,– Euro zu haben.

1 der jeweilige Status wird vom DOSB bzw. DBS bestätigt
2 ausgenommen sind Vereins- und Verbandsmitglieder ohne Sportausweis sowie alle übrigen Personen, die die hier genannten Voraussetzungen nicht erfüllen.
3 Laufleistung p.a.: 10.000 Kilometer

Foto: Toyota

Ein Gedanke zu „All-Inclusive-Paket von Toyota für deutsche Leistungssportler und Verbände

Schreibe einen Kommentar