Alexandra Sagioglou neue After-Sales-Direktorin von Kia

Kia Motors Deutschland hat zum 1. Januar den vakanten Posten des Director After Sales besetzt

Alexandra Sagioglou (51) verantwortet künftig das Folgegeschäft der deutschen Kia-Tochter. Die erfahrene Managerin verfügt über langjährige Erfahrung im Teile- und Zubehörvertrieb und war zuletzt Mitglied der Geschäftsführung der Renault Retail Group Deutschland. Bei Kia Motors Deutschland berichtet sie direkt an die Geschäftsführer Duk Hwa Jung (Präsident/CEO) und Steffen Cost (COO).

Alexandra Sagioglou hat in der Renault Gruppe verschiedene Führungspositionen bekleidet. Ab 2004 war sie als Verkaufsdirektorin Teile, Zubehör & Services für das deutschlandweite After-Sales-Verkaufsmanagement der Marken Renault und Dacia zuständig. Von 2007 an verantwortete sie als Marketingdirektorin dieses Bereichs die Business- und Marketingstrategie und fungierte zugleich als Geschäftsführerin der Sodicam Vertriebs GmbH, der Renault-Tochtergesellschaft für Teile und Zubehör. 2015 übernahm Sagioglou die Leitung der Renault-Niederlassung Rhein-Sieg und wurde Mitte 2016 Mitglied der Geschäftsführung der Renault Retail Group Deutschland sowie Geschäftsführerin der Renault-Niederlassung München, die an zwei Standorten die Marken Renault und Dacia vertreibt.

Foto: Kia

Schreibe einen Kommentar